+
Das sogenannte ConnectedDrive-System sei über Jahre unzureichend gegen Hackerangriffe geschützt gewesen.

ADAC findet IT-Sicherheitslücke bei BMW-Modellen

Der ADAC hat eine Sicherheitslücke bei BMW-Modellen entdeckt: Die Autos ließen sich per Mobilfunk öffnen. Der Hersteller hat bereits reagiert, die Schwachstelle ist behoben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Renault Twizy im Polizei-Look 

Farblich auf seine großen BMW-Kollegen abgestimmt, hat die Polizei in Neuss (Nordrhein-Westfalen) nun einen kleinen Elektro-Flitzer im Einsatz: einen Renault Twizy im …
Amtlich! Renault Twizy im Polizei-Look 

Dickes Auto ist keine Ausrede bei einem Unfall

Mit seinem Wagen ist ein Autofahrer gegen eine Palette mit Pflastersteinen gekracht. Er hatte das ungesicherte Hindernis glatt übersehen. Vor Gericht klagte er auf …
Dickes Auto ist keine Ausrede bei einem Unfall

Caravan-Salon: Fahrzeuge werden leichter

In der Düsseldorfer Messe dreht sich bis zum 4. September wieder alles um die neuesten Trends bei Caravans und Reisemobilen. Während viele Camper auf mehr Komfort …
Caravan-Salon: Fahrzeuge werden leichter

Einsteiger und Sportler: Neue Sondermodelle und Motoren

Peugeot hat für den 208 einen neuen Basismotor. Renault bringt den Kadjar Crossborder ab 33 790 Euro auf den Markt. Subaru baut auf zwei Sondermodelle seines SUVs …
Einsteiger und Sportler: Neue Sondermodelle und Motoren

Kommentare