Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
1 von 12
Das ist der Aston Martin Vanquish Volante. Unter der Motorhaube des Luxus-Sportlers steckt ein V12 mit 573 PS. Doch oben fehlt das Dach.
Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
2 von 12
Der Sprint von null auf Tempo 100  gelingt dem Luxus-Cabrio in 4,1 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit schafft der elegante Sportler rund 295 Stundenkilometer.
Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
3 von 12
Das offene Modell ist auch ein direkter Nachkomme des One-77 Center Stack: elegante Taille, geformte Flanken und schlanken LED-Rücklichter sind bewusst gewählt.
Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
4 von 12
Erstmals ist die Winschutzscheibe hochgezogen, um einen sauberen Übergang zu schaffen...
Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
5 von 12
...wenn das Faltdach aus altmodischem Tuch geschlossen werden muss. Das geht falls nötig bis Tempo 30 in nur 14 Sekunden.
Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
6 von 12
Der Designer-Anzug des Vanquish Volante besteht überwiegen aus edler Kohlefaser.
Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
7 von 12
Benutzerfreundliche Knöpfe...
Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio mit 573 PS.
8 von 12
...Funier, Chrom und Leder im Innenraum.

573 PS Luxus-Supersportler

Vollblut-Cabrio: Aston Martin Vanquish Volante

Aston Martin Vanquish Volante: Luxus-Cabrio Version mit 573 PS ist Ende 2013 für 264.995 Euro in Deutschland zu haben.

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche

Nie wieder einen Parkplatz suchen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Noch ist das autonome Parken tatsächlich eine Zukunftsvision. Allerdings tüfteln viele Autobauer …
Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche

Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads

Umfeldradar und Datenbrille: Radler können ihren Drahtesel mittlerweile technisch ganz schön aufrüsten. Doch teils sind die Systeme noch nicht ausgereift oder wirken …
Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads

VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann

Funktional, aber mit Stil - Möbeldesigner hat seinen VW Bus nach seinem Geschmack ausgebaut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann

Die neue Alfa Romeo Giulia

Die neue Alfa Romeo Giulia sieht einfach toll aus! Das könnte natürlich an den Genen liegen. Erste Foto und Details sehen Sie hier.
Die neue Alfa Romeo Giulia

Kommentare