1 von 10
2 von 10
3 von 10
Große Metropolen leiden an Staus und verpesteter Luft. Um Verkehrskollaps und weitere Umweltverschmutzungen zu vermeiden, gibt es jetzt eine neue Idee: einen Multi-Tasking-Bus.
4 von 10
Der Bus hat alles was ein Bus braucht. Vor allem viel Komfort, für noch mehr Passagiere eine Alternative zum Auto zu sein. 
5 von 10
Design und viel Platz...
6 von 10
... im Innenraum.
7 von 10
In den Hauptverkehrzeiten soll das Fahrzeug als Bus dienen, doch zu den weniger ausgelasteten Zeiten soll der Bus auch als Lieferfahrzeug zu nutzen sein. Die Idee ist einfach, doch sehr clever.
8 von 10
Neueste Technik machen den Bus Multi-Tasking-fähig: Der Bus kann Passagiere und Frachtgüter je nach Bedarf transportieren. 

London: Bus mit vielen Talenten

Große Metropolen leiden an Staus und verpesteter Luft. Um Verkehrskollaps und weitere Umweltverschmutzungen zu vermeiden, gibt es jetzt eine neue Idee: einen Multi-Tasking-Bus.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der neue Mercedes AMG GT C Roadster

Die AMG GT-Familie wächst. Kurz nach der Weltpremiere des AMG GT R legen die Affalterbacher zwei Roadster-Varianten des zweisitzigen Sportwagens nach. Darunter …
Der neue Mercedes AMG GT C Roadster

In Paris beginnt die Zukunft des Autos

Die Autohersteller zeigen auf dem Pariser Salon den Weg in eine bessere Zukunft und wollen der intelligenten Elektromobilität doch noch zum Durchbruch verhelfen.
In Paris beginnt die Zukunft des Autos

Elektro-Auto von „übermorgen“: der Volkswagen I.D.

Auf dem Autosalon in Paris feiert ein ganz besonderes Showcar seine Weltpremiere: der Volkswagen I.D. Das Elektroauto soll ein ganz neues mobiles Zeitalter einläuten. 
Elektro-Auto von „übermorgen“: der Volkswagen I.D.

Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Der Transporter der Zukunft fährt lautlos mit E-Antrieb und liefert Pakete per Drohnen aus. Wie das funktionieren könnte, zeigt der nun Mercedes Vision Van. 
Transporter der Zukunft: Mercedes Vision Van

Kommentare