Supersportwagen Lamborghini Gallardo
1 von 18
Polizei Lamborghini ist im Einsatz der italienischen Polizia di Stato. Mit zehn Zylindern und 560 PS jagt der Supersportwagen Temposünder.
Supersportwagen Lamborghini Gallardo
2 von 18
Vor kurzer Zeit wurde der Polizei-Lambo am Julierpass gesichtet.
Supersportwagen Lamborghini Gallardo
3 von 18
Das Polizeifahrzeug ist ein Gallardo LP 560-4 mit Allradantrieb.
Supersportwagen Lamborghini Gallardo
4 von 18
Mit 560 PS fährt das Polizeiauto Spitze Tempo 325. 
Supersportwagen Lamborghini Gallardo
5 von 18
An Bord ist eine Kamera und ein Hightech-Videosystem für Beweiszwecke.
Supersportwagen Lamborghini Gallardo
6 von 18
Automatisch erkennt die Kamera geklaute Nummernschilder.
Supersportwagen Lamborghini Gallardo
7 von 18
Neben dem Drucker ist auch ein Defibrillator an Bord.
Supersportwagen Lamborghini Gallardo
8 von 18
Im vorderen Gepäckraum ist eine spezielle Transport- und Kühlbox für Spenderorgane eingebaut.

Luxus-Blaulicht: Der Polizei Lamborghini

Einsatz mit Stil: Der Lamborghini Gallardo der italienischen Polizia di Stato.

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Alfa Giulia: Bella Macchina aus Italien

Nach einer gefühlten Ewigkeit bringt Alfa Romeo ein neues Auto an den Start. Die neue Giulia zielt auf das Herz der Mittelklasse und nimmt keine geringeren Konkurrenten …
Alfa Giulia: Bella Macchina aus Italien

Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche

Nie wieder einen Parkplatz suchen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Noch ist das autonome Parken tatsächlich eine Zukunftsvision. Allerdings tüfteln viele Autobauer …
Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche

Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads

Umfeldradar und Datenbrille: Radler können ihren Drahtesel mittlerweile technisch ganz schön aufrüsten. Doch teils sind die Systeme noch nicht ausgereift oder wirken …
Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads

VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann

Funktional, aber mit Stil - Möbeldesigner hat seinen VW Bus nach seinem Geschmack ausgebaut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
VW T6 von Möbeldesigner Nils Moormann

Kommentare