+
Inspizieren Sie den Mazda6 mit der App bis in den letzen Winkel.

Virtueller Innenraum in 360-Grad-Ansicht

Mobiler Showroom: Neue App für den Mazda6

Wählen Sie Außenfarbe, Karosserievariante und Felgen aus, inspizieren Sie das In- und Exterieur bis in den letzten Winkel und schicken Sie einen Schnappschuss ihres individuellen Mazda6 an Freunde und Bekannte...

Die anwenderfreundliche App für Apple- und Android-Geräte liefert bereits heute Einblicke in die Welt des zukünftigen Mazda6 Mittelklassefahrzeugs und steht im App Store und im Google Play Store kostenlos zur Verfügung.

Weitere Infos zu Mazda finden Sie hier

Im Stile eines mobilen Showrooms bietet die Anwendung eine 360-Grad-Ansicht von Exterieur und Interieur des komplett neuen Mazda6, der ab 2. Februar 2013 als viertürige Limousine oder dynamischer Kombi zu Preisen ab 24.990 Euro erhältlich ist. Er geht mit fünf Motoren - darunter einem innovativen 2.2 l Skyactiv-D Dieselmotor mit 110 kW/150 PS und einem Verbrauch von lediglich 3,9 l/100 km - an den Start.

Konfigurieren Sie per Fingertipp Außenfarbe, Karosserievariante und Felgen des Mazda6.

Per Bewegung und Fingertipp kann das Fahrzeug dankbesonders hoher Bildqualität bis in den letzten Winkel inspiziert werden. Kunden können ihren künftigen Mazda gleich konfigurieren und beispielsweise Außenfarbe, Karosserievariante und Felgen auswählen. Anschließend lässt sich über die Kamerafunktion ein Schnappschuss des individuellen Mazda6 anfertigen und an Freunde und Bekannte senden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Übergepäck: Polizei zieht Deutschen aus dem Verkehr

Luzern- Was muss mit in den Urlaub? Vor dieser Frage stehen Reisende in der Ferienzeit. Ein deutscher Autofahrer konnte sich wohl nicht entscheiden und wurde in der …
Übergepäck: Polizei zieht Deutschen aus dem Verkehr

Sicher abschleppen: Seil immer straff lassen

Plötzlich streikt das Auto. Wer jetzt nicht den Abschleppdienst holen will, kann sich von einem anderen Auto in die Werkstatt ziehen lassen. Doch dabei kann man einiges …
Sicher abschleppen: Seil immer straff lassen

Ab 38 600 Euro: Infiniti QX30 jetzt im Handel

Die luxuriöse Nissan-Marke Infiniti stellt dem Q30 ab sofort den QX30 beiseite. Allerdings fällt sein Preis etwas höher aus. Was hat der kompakte Japaner im markanten …
Ab 38 600 Euro: Infiniti QX30 jetzt im Handel

Enten-Treffen: Liebhaber zeigen ihre Schätzchen

Aus dem Straßenbild ist die Ente in Deutschland fast verschwunden. Doch der Citroën 2CV zählt zu den Ikonen der Automobilgeschichte. Dieses Jahr treffen sich …
Enten-Treffen: Liebhaber zeigen ihre Schätzchen

Kommentare