+
Peugeot Boxer Liberté Van 600

Praktisch: Neues Reisemobil von Peugeot

Peugeot stellt sein neues Reisemobil Boxer Liberté Van 600 auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (25.08. bis zum 02.09.2012) vor.

Im sechs Meter langem Reisemobil haben vier Personen Platz. Ein quermontiertes Bett mit einer Liegefläche von 1,94 x 1,40 Metern lässt sich problemlos auf die Seite klappen, wenn Stauraum gebraucht wird. Eine Sitzgruppe mit Tisch, drehbare Vordersitze und ein Küchenmodul runden die Innenausstattung ab.

Zum Boxer Liberté gehören serienmäßig eine elektrische Einstiegsstufe, ein Rollosystem im Fahrerhaus und ein Fahrradträger an der Heckflügeltür.

Nummer 2: Der Peugeot Boxer Liberté Van 600

Nummer 2: Der Peugeot Boxer Liberté Van 600

Angetrieben wird der Boxer Liberté Van 600 von einem 2.2 Liter HDi-Motor mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP. Mit einer Leistung von 130 PS (96 kW) und einem Drehmoment von 320 Newtonmetern können Camper die Welt entdecken. Der Verbrauch, liegt laut Herstellerangaben, bei 8,7 bis 6,8 Liter auf 100 Kilometer.

ABS, ESP, Geschwindigkeitsbegrenzer, Bordcomputer und Klimaanlage gehören auch zum Standard. Der neue Peugeot Boxer ist ab 39.950 Euro zu haben.

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vom 25.08. bis zum 02.09.2012 zeigt Peugeot und sein langjähriger Partner Burow Mobil auch das teilintegrierte Freizeitmobil Boxer Liberté VIP 690 sowie weitere komfortable Reisefahrzeuge wie den Peugeot VIP 490, den VIP 540 und den VIP 600 L

Peugeot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motte im Auto raubt Anwohnern den Schlaf

Ein kleines Insekt hat die Anwohner einer ganzen Straße in Braunschweig um ihren Schlaf gebracht. Erst die Polizei konnte die umtriebige Motte stoppen und für Ruhe …
Motte im Auto raubt Anwohnern den Schlaf

Cadillac Escala: Ausblick auf Oberklasse-Coupé

Eigentlich haben Luxuslimousinen aus Amerika den Ruf, schwer und behäbig zu sein. Doch mit dem CT6 will Cadillac das ändern. Elegant und leichter soll das Coupé auf den …
Cadillac Escala: Ausblick auf Oberklasse-Coupé

VW Abgas-Skandal: Gericht lehnt Auto-Rückgabe ab

Ein Autohaus, das einen Audi mit Abgas-Schummel-Software verkauft hat, muss den Kaufpreis nicht erstatten.
VW Abgas-Skandal: Gericht lehnt Auto-Rückgabe ab

"Der macht kaum Probleme": Der Ford Fiesta als Gebrauchter

Er ist ein Kölner Jubilar: Seit 1976 laufen Kleinwagen unter dem Namen Fiesta bei Ford vom Band. Als kaum problematisch stuft ihn der "TÜV Report 2016" ein.
"Der macht kaum Probleme": Der Ford Fiesta als Gebrauchter

Kommentare