Porsche Cayman
1 von 6
Leichter, flacher, agiler: Der neue Porsche Cayman feiert seine Weltpremiere in L.A.
Porsche Cayman
2 von 6
Der neue Zweisitzer ist nach dem 911 Carrera und dem Boxster die dritte Sportwagen-Modellreihe von Porsche mit innovativer Leichtbaukarosserie.
Porsche Cayman
3 von 6
Der neue Porsche debütiert als Cayman mit 275 PS ab 51.385 Euro und Cayman S mit 325 PS ab 64.118 Euro. Um den alten vom neuen zu unterschieden, muss man allerdings genau hinsehen. Die Kühleinlässe an der Seite sind eine Idee größer.
Porsche Cayman
4 von 6
Das Sportcoupés hat eine große, flache Heckklappe aus Aluminium mit einer umlaufenden Kante. An die Heckklappe schließt unmittelbar das dünne Blatt des Heckspoilers an.
Porsche Cayman
5 von 6
Der gestreckte Radstand bietet im Zweisitzer etwas mehr Platz.
Porsche Cayman
6 von 6
Der Cayman S spurtet aus dem Stand in 4,7 Sekunden bis Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Cayman S bei 283 km/h. Der Verbauch liegt je nach Getriebe zwischen 8,0 Liter auf 100 km und 8,8 Liter 100 km.

Weltpremiere 2012

Der neue Porsche Cayman in L.A.

30 Kilo hat der neue Porsche Cayman abgespeckt. Die Diät wirkt sich positiv auf Verbrauch und Leistung aus.

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Kuscheln hinterm Lenkrad - Autositz wird zum Wellness-Möbel

Heizen, kühlen und kneten waren gestern - mit immer aufwendigerer Elektronik rüsten die Zulieferer die Autositze von morgen zu Wellnessmöbeln.
Kuscheln hinterm Lenkrad - Autositz wird zum Wellness-Möbel

Kia Sportage: Mit Tigernase gegen den Tiguan

Kia will es wissen: Kurz vor dem neuen VW Tiguan schicken die Koreaner die vierte Auflage ihres Sportage ins Rennen. Mit leidenschaftlichem Design und innovativer …
Kia Sportage: Mit Tigernase gegen den Tiguan

Das Comeback des Mercedes Cabrio

Der Mercedes W 111 Cabrio war ein Luftschloss auf Rädern, das vornehmste Auto der Republik. 45 Jahre nach Produktionsende öffnen die Schwaben wieder ihre S-Klasse.
Das Comeback des Mercedes Cabrio

Genfer Salon: Zwischen Sportsgeist und Sparsamkeit

Wer ein neues Familienauto braucht, muss auf dem Genfer Salon diesmal lange suchen: Mehr als je zuvor bedient die Schweizer Frühjahrsmesse die Extreme und zeigt vor …
Genfer Salon: Zwischen Sportsgeist und Sparsamkeit

Kommentare