+
Jeder so schnell, wie er kann - diese Zeiten könnten bald ein Ende haben.

Gas oder Bremse?

Autofahrer wünschen sich ein Tempolimit

Beim Thema Tempolimit auf der Autobahnen gibt es oft Streit. Nach einer aktuellen Umfrage zufolge könnte sich die Mehrheit in Deutschland damit anfreunden. Nur Tempo 130 hätte keine Chance.

56 Prozent der Befragten würden eine solche grundsätzliche Geschwindigkeitsbegrenzung auf allen deutschen Autobahnen befürworten, wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov in einer repräsentativen Studie herausfand. 39 Prozent lehnen das ab.

Vor allem Frauen begrüßen der Befragung zufolge eine Begrenzung auf Tempo 150. 61 Prozent der Frauen sind "voll und ganz" oder "eher" dafür. Bei den Männern liegt dieser Wert mit 50 Prozent deutlich niedriger.

Tempolimit 130 keine Chance

Ein Tempolimit von 130 oder sogar 100 Stundenkilometern hätte bei den Befragten hingegen keine Chance. 56 Prozent der Befragten lehnen Tempo 130 ab - sowohl Männer (62 Prozent) als auch Frauen (52 Prozent) wären dagegen. Eine Begrenzung auf 100 Stundenkilometer findet bei insgesamt 86 Prozent der Befragten Ablehnung. 11 Prozent sind dafür.

Bei der Frage, ob mit einer allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen die Zahl der Verkehrstoten gesenkt werden könnte, geht ein Riss durch die Gruppe der Umfrage-Teilnehmer. 48 Prozent glauben daran, 45 Prozent nicht. Frauen sind mit 53 Prozent wiederum deutlich häufiger als Männer (43 Prozent) der Überzeugung, dass es mit einem Tempolimit weniger Tote geben würde.

Im EU-Ausland gibt es schon häufig ein Tempolimit. Mit Rasern verstehen einige Nachbarländer überhaupt keinen Spaß. Hier finden Sie einen Überblick.

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straße zu glatt für Streufahrzeug!

Vereiste Straßen sind für Autofahrer gefährlich. Deswegen rückt der Winterdienst bekanntlich aus. Doch, wenn ein Streufahrzeug selbst ins Schleudern kommt, muss es …
Straße zu glatt für Streufahrzeug!

Punkte in Flensburg ab sofort online einzusehen

Grobe Verstöße gegen Verkehrsregeln werden mit Punkten in Flensburg geahndet. Wie viele sich angesammelt haben, können Autofahrer jetzt auch online prüfen. Allerdings …
Punkte in Flensburg ab sofort online einzusehen

Polizei blitzt Pferd - und tausende lachen

Das Foto einer Radarfalle von einem besonders flotten Pferd begeistert tausende Leute im Netz. Die Brandenburger Polizei hat das Foto diese Woche in ihrem …
Polizei blitzt Pferd - und tausende lachen

Bentley Bentayga Diesel kommt für 174 335 Euro

Stark, sparsam, teuer: Den Bentley Bentayga wird es bald als Diesel geben. Ausgestattet ist er zwar mit 320 kW/435 PS, er verbraucht aber nur 7,9 Liter. Käufer zahlen …
Bentley Bentayga Diesel kommt für 174 335 Euro

Kommentare