VW Golf GTI kommt 2013 mit 220 PS auch als GTI Performance mit 230 PS
+
Dezente Optik mit viel Power: Das ist der neue Golf GTI. VW präsentiert die Sport-Ikone erstmals mit zwei Leistungsstufen. Der Golf GTI mit 220 PS und ab Werk auch als GTI Performance mit 230 PS.

So sportlich ist die VW-Ikone

Erste Fotos: Das ist der neue Golf GTI

Es sind nur drei Buchstaben "GTI". Doch sie verzücken seit 30 Jahren Automobilisten. Jetzt zeigt VW auf dem Genfer Autosalon seinen neuesten Golf GTI. Hier gibt's die ersten Fotos und Details.

Erstmals ist der kompakte Sportler serienmäßig mit 220 PS oder als GTI Performance mit 230 PS und einer Vorderachs-Differenzialsperre zu haben. Beide GTI-Versionen haben ein beachtliches Drehmoment von 350 Nm.

Der GTI beschleunigt in 6,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h. Der GTI Performance prescht in 6,4 Sekunden auf 100 km/h und die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht.

Beide GTI-Versionen sind mit einem Start-Stopp-System ausgerüstet. Per 6-Gang-Getriebe geschaltet liegt der Verbrauch laut den Wolfsburgern bei 6,0 Liter auf 100 km (CO2: 139 g/km). Mit dem optionalen 6-Gang-Automatik-DSG verbrauchen die GTI knapp einen halben Liter mehr Sprit. Also 6,4 respektive 6,5 Liter auf 100 km (analog 148 und 150 g/km CO2).

Spezielle Front- und Heckschürzen setzten beim GTI neben 17-Zoll-Felgen mit Reifen der Dimension 225/45er, Seitenschwellern, Dachkantenspoiler, einem Diffusor und abgedunkelten LED-Rückleuchten optisch Akzente. Traditionell sportlich sind natürlich auch die rot lackierten Bremssättel.

Der Sitzbezug ist klassisches GTI-Karomuster. Sportlenkrad, Pedal in Edelstahl und GTI-Dekorleisten gehören zur Innenausstattung. Der neue Golf GTI ist ab dem 5. März in Deutschland bestellbar, die Preise starten bei 28.350 Euro.

Im Jahr 1976 feierte die erste Golf GTI-Generation mit 110 PS ihr Debüt. In guter alter Tradition präsentiert Volkswagen auf dem Genfer Automobilsalon 2013 (7. bis 17 März ) nun die neueste Version - die siebte Generation des Golf GTI mit doppelt soviel Power.

Das ist der neue VW Golf GTI

Das ist der neue VW Golf GTI

ml

Mehr zum Thema

Erste Fotos vom neuen Golf GTD mit 184 PS

265 PS! Das Golf Cabrio mit viel Rumms

Durchstarten mit dem VW Golf GTI Cabrio

Stadtflitzer im Land-Look: Der VW Cross Up

Martina Lippl

Martina Lippl

E-Mail:martina.lippl@merkur.de

Google+

Meistgelesene Artikel

VW beginnt mit Golf-Umrüstung

VW kommt beim Riesen-Rückruf zwar voran - aber vorerst nur minimal: Gerade einmal einige Tausend VW-Diesel konnten bislang von der Betrugssoftware befreit werden. Auch …
VW beginnt mit Golf-Umrüstung

Warum kauft niemand Arnold Schwarzenegger's Unimog?

Das Auto gehörte einem Action-Helden und zwar dem Terminator persönlich: ein silberner Unimog. Das Prachtstück ist jetzt auf eBay aufgetaucht. Doch keiner will es …
Warum kauft niemand Arnold Schwarzenegger's Unimog?

Reparaturen am Auto: Frauen gehen seltener zur Werkstatt

Wenn das Auto in die Werkstatt muss, gehen Männer und Frauen etwas unterschiedlich vor. Die einen setzen stärker aufs Internet, die anderen vertrauen mehr dem Rat von …
Reparaturen am Auto: Frauen gehen seltener zur Werkstatt

Launiger Liebling: Der VW Touran als Gebrauchter

Der VW Touran ist massentauglich. Das sieht man auch an den Absatzzahlen. Der Kompaktvan verkauft sich seit Jahren gut. Und hat doch immer wieder mit Qualitätsmängel zu …
Launiger Liebling: Der VW Touran als Gebrauchter

Kommentare