Kuriose Erklärung

Bub (12) kutschiert Opa auf dem Quad der Oma

Windorf - Ein Zwölfjähriger hat seinen Opa in Bayern auf dem Quad der Großmutter durch die Gegend gefahren. Die Erklärung des Seniors ist kurios.

Er habe seinen Enkel ans Steuer gelassen, weil er angeblich „erhebliche Kopfschmerzen“ vom Helm bekommen habe, gab der 63-Jährige bei der Polizeikontrolle im Landkreis Passau an. Weil der Großvater für seinen strafunmündigen Enkel verantwortlich ist, erhielt er eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein - der Junge bekam eine Strafpredigt zu hören.

„Ob die 60-jährige Oma, auf die das Fahrzeug zugelassen war, von der Fahrt des Enkels wusste, müssen erst die weiteren Ermittlungen ergeben“, teilten die Beamten am Donnerstag mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bakterienfund: Sieber darf wieder Wurst produzieren

Geretsried - In einem „Original bayerischen Wammerl“ der bayerischen Firma Sieber waren im Frühjahr Listerien nachgewiesen worden - das Unternehmen durfte daraufhin …
Nach Bakterienfund: Sieber darf wieder Wurst produzieren

Riesenwels attackiert Schwimmerin

Kirchroth - Ein Riesenwels hat eine Schwimmerin in Kirchroth im Landkreis Straubing-Bogen attackiert. Der große Fisch habe die Frau offenbar angegriffen und verletzt.
Riesenwels attackiert Schwimmerin

Fliegerbombe entschärft - Experten vermeiden Gefängnisevakuierung

Gablingen - Tagelang wurde geplant, das Augsburger Gefängnis mit 330 Häftlingen evakuieren zu müssen. Grund war eine neben den Gefängnismauern liegende Fliegerbombe. …
Fliegerbombe entschärft - Experten vermeiden Gefängnisevakuierung

Grausige Lederherstellung: Peta prangert bayerische Schuhfirma an

Neu-Delhi/Rosenheim - Die Tierschutzorganisation PETA berichtet von bestialischen Zuständen in indischen Schlachthöfen, die auch Tierhäute für Schuhe liefern. Eine …
Grausige Lederherstellung: Peta prangert bayerische Schuhfirma an

Kommentare