19-jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Ering - Ein 19-jähriger Beifahrer ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Unfall in Ering (Kreis Rottal-Inn) ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei kam das Auto wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen drei Bäume. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann sofort getötet.

Der ebenfalls 19-jährige Fahrer des Wagens und drei weitere Insassen im Alter von 16 bis 20 Jahren erlitten Prellungen und einen Schock. Am Auto entstand Totalschaden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Meridian-Unglück: Polizei vermutet noch mehr Todesopfer in Zügen

Bad Aibling - Bei einem Zugunglück in Bad Aibling gibt es mehrere Tote. Zwei Meridian-Züge sind aufeinander geprallt. Es gibt 150 Verletzte. Wir berichten im Live-Ticker.
Meridian-Unglück: Polizei vermutet noch mehr Todesopfer in Zügen

Zugunglück bei Bad Aibling: Was Angehörige jetzt wissen müssen

Bad Aibling – Das schwere Zugunglück, bei dem zwei Meridian-Züge nahe Bad Aibling frontal miteinander kollidiert sind, hat nach aktuellem Stand mehrere Tote und viele …
Zugunglück bei Bad Aibling: Was Angehörige jetzt wissen müssen

Mutmaßlicher Bankräuber in Untersuchungshaft

Hausen - Ein mutmaßlicher Bankräuber sitzt nach einem Überfall in Oberfranken nun in Untersuchungshaft. Ein Richter habe Haftbefehl erlassen, sagte eine …
Mutmaßlicher Bankräuber in Untersuchungshaft

Meridian-Geschäftsführer spricht von "Riesen-Schock"

Holzkirchen - Zwei Meridian-Züge fahren am Dienstagmorgen frontal zusammen. Geschäftsführer der Bayerischen Oberlandbahn, Bernd Rosenbusch, ist schockiert. Der Verkehr …
Meridian-Geschäftsführer spricht von "Riesen-Schock"