Streit eskaliert - Mann schwer verletzt

Mit Küchenmesser: 81-Jährige sticht Ehemann nieder

Augsburg - Im Streit hat eine 81-Jährige ihren Ehemann in Augsburg mit einem Messer niedergestochen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verletzte sie den 53-Jährigen am Samstag schwer.

Das 20 Zentimeter lange Küchenmesser habe das Herz des Opfers nur knapp verfehlt. Wie der Streit in der Wohnung der Beiden eskalierte, war noch unklar.

Die Täterin wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt nun wegen versuchten Totschlags.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto prallt gegen Baum - 18-Jähriger stirbt in Trümmern

Regensburg - Ein 18-Jähriger ist mit seinem Auto nahe Regensburg gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden. Lesen Sie, was bisher bekannt ist.
Auto prallt gegen Baum - 18-Jähriger stirbt in Trümmern

Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Regensburg - Am Dienstagabend ist in Regensburg in der Ladehofstraße eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Sie soll noch am Dienstag entschärft …
Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Nach Unwetter: Das große Aufräumen geht weiter

Ansbach - Die schweren Unwetter in Bayern haben Sachschäden voraussichtlich in zweistelliger Millionenhöhe verursacht. Die umfangreichen Aufräumarbeiten dauern an.
Nach Unwetter: Das große Aufräumen geht weiter

Mutter getötet und verstümmelt - 44-Jähriger verurteilt

Nürnberg - Weil er seine Mutter getötet und ihre Leiche massiv verstümmelt hat, kommt ein 44 Jahre alter Mann in die Psychiatrie. Das Landgericht Nürnberg-Fürth …
Mutter getötet und verstümmelt - 44-Jähriger verurteilt

Kommentare