Antenne Bayern
+
Antenne-Moderator Wolfgang Leikermoser zeigt, wie das Ganze aussieht.

Für ausverkaufte Cro-Konzerte

Radio-Sender versteckt Tickets unter Schulbänken

München - Ungewöhnliche Werbeaktion von Antenne Bayern: Der Radiosender versteckt Konzerttickets unter Schulbänken im Freistaat.

Das neue Schuljahr steht vor der Tür - und wer am kommenden Dienstag, 16. September in den Klassenzimmern Platz nimmt, sollte mal einen Blick unter seinen Stuhl werfen. Denn dort könnte eine Freikarte für ein Cro-Konzert kleben.

Diese ungewöhnliche PR-Aktion hat sich Antenne Bayern ausgedacht, um den Schülern im Freistaat den Start ins neue Lernjahr zu versüßen. Die Tickets gelten für die ausverkauften Cro-Konzerte am 14. November in München oder am 15. November in Nürnberg.

Um wie viele Karten es sich handelt, gab der Sender nicht an, auch über die Art der Schulen und die Klassenstufen gibt es keine Angaben.

Bayerns Radio-Moderatoren: So sehen die Gesichter hinter den Stimmen aus

Bayerns Radio-Moderatoren: So sehen die Gesichter hinter den Stimmen aus

lin

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter sorgen für zahlreiche Einsätze in Bayern

Lindau - Kaum ist es zwei Tage richtig sommerlich, folgt die Abkühlung: Heftige Gewitter haben vor allem in Schaben reichlich Regen gebracht. Wieder laufen Keller voll, …
Unwetter sorgen für zahlreiche Einsätze in Bayern

Slackline-Artist balanciert 60 Meter überm Straubinger Zentrum

Straubing - In schwindelerregender Höhe ist in Straubing ein Artist hoch über den Dächern des historischen Stadtzentrums über eine Slackline gelaufen.
Slackline-Artist balanciert 60 Meter überm Straubinger Zentrum

Flughafen-Baby: Mutter muss 5 Jahre ins Gefängnis

 Landshut – Weil sie ihre Tochter nach der Geburt in eine Toilette gestopft und dann ihrem Schicksal überlassen hat, hat Soraya Y. laut Gericht den Tod durch …
Flughafen-Baby: Mutter muss 5 Jahre ins Gefängnis

Bauarbeiter finden Millionenschatz - und kassieren Rekord-Finderlohn

Passau - Einen Goldschatz im Wert von einer Million Euro fanden Bauarbeiter vor einem Jahr. Jetzt steht fest, wer den Schatz bekommt - und wie hoch der Finderlohn ist.
Bauarbeiter finden Millionenschatz - und kassieren Rekord-Finderlohn

Kommentare