Neun Kreuze

Asylheim mit Hakenkreuzen besprüht

Hof - Die Fassade einer Unterkunft für Asylbewerber in Hof ist in der Nacht zum Freitag mit Hakenkreuzen besprüht worden.

Insgesamt neun knapp 50 Zentimeter große Hakenkreuze seien an alle Seiten des Gebäudes gesprüht worden, teilte die Polizei mit. Auch ein nahegelegenes Buswartehäuschen wurde mit einem Hakenkreuz beschmiert. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deggendorf: Zwei Männer tot in Sauna gefunden

Deggendorf - Zwei Senioren sind in der Kellersauna eines Wohnhauses in Niederbayern ums Leben gekommen. Die Polizei rätselt über die Todesursache.
Deggendorf: Zwei Männer tot in Sauna gefunden

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Traunstein - Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling hat das Landgericht Traunstein am Montag nach sechs Verhandlungstagen das Urteil verkündet.
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Todesschuss an Silvester: Mordanklage gegen Justiz-Angestellten

Unterschleichach - Fast ein Jahr nach einem tödlichen Schuss auf ein Mädchen muss sich nun der Schütze vor Gericht verantworten. Er hatte seine Schuld erst später …
Todesschuss an Silvester: Mordanklage gegen Justiz-Angestellten

Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt

Törwang - Die bei einem Autounfall ums Leben gekommenen Melanie und Ramona sind am Wochenende beigesetzt worden. Viele Menschen haben bei der bewegenden Trauerfeier …
Nach tödlichem Unfall: Melanie und Ramona beigesetzt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion