Auto fährt in Stauende: elf Menschen verletzt

Odelzhausen - Elf Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 zwischen Stuttgart und München verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war ein 20 Jahre alter Autofahrer am Freitag zwischen den Anschlussstellen Odelzhausen und Sulzemoos in ein Stauende aufgefahren. Der Unfallwagen schob drei andere Autos aufeinander. Zwei Menschen kamen per Rettungshubschrauber in eine Klinik. An den Fahrzeugen sei ein Gesamtschaden von rund 30 000 Euro entstanden, teilte die Polizei weiter mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Reifenplatzer bei Tempo 300: Auto brennt komplett aus

Zusmarshausen - Der unverantwortliche Leichtsinn hätte schlimm ausgehen können: Wegen eines geplatzten Reifens ist ein Raser bei extrem hoher Geschwindigkeit im Kreis …
Reifenplatzer bei Tempo 300: Auto brennt komplett aus

Zweijähriger von Auto überrollt und schwer verletzt

Zirndorf - Ein Zweijähriger ist in Zirndorf (Kreis Fürth) von einem Auto überrollt und dabei schwer verletzt worden.
Zweijähriger von Auto überrollt und schwer verletzt

19-Jähriger flieht im Auto vor Polizei - tödlicher Crash

Kößlarn - Auf der Flucht vor der Polizei ist am Sonntag ein 19-Jähriger mit seinem Wagen im Landkreis Passau gegen eine Steinmauer geprallt. Sein 18 Jahre alter …
19-Jähriger flieht im Auto vor Polizei - tödlicher Crash

Mann berichtet Ärzten: Ehefrau tot in der Wohnung

Regensburg - Polizisten haben in einer Wohnung in Regensburg eine Leiche gefunden. Zuvor war ein 45-Jähriger verletzt in eine Klinik gekommen - und sagte dem Personal …
Mann berichtet Ärzten: Ehefrau tot in der Wohnung

Kommentare