Großeinsatz

Auto prallt gegen Wohnhaus - Beifahrerin stirbt

Kemnath - Ein 22-Jähriger ist im oberpfälzischen Kemnath (Landkreis Tirschenreuth) mit seinem Auto in ein Wohnhaus gekracht. Dabei kam seine 19 Jahre alte Beifahrerin ums Leben.

Sie starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei in Regensburg weiter mitteilte. Der Fahrer überlebte schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Er hatte in der Nacht zum Dienstag die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto rutschte von der regennassen Straße und prallte gegen das Haus. Die Feuerwehr war mit 40 Kameraden im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Attraktivster Bayern-Star: Führender mit beachtlichem Abstand

München - Bei unserer Wahl zum attraktivsten Bayern-Star ist der Abstand des Führenden inzwischen beachtlich. Ein anderer EM-Teilnehmer ist deutlich abgesackt.
Attraktivster Bayern-Star: Führender mit beachtlichem Abstand

Warum Martin Neumeyer das Grundgesetz in der Fußgängerzone verteilt

München - Ungewöhnlich viele Menschen sind am Dienstag mit dem Grundgesetz durch die Münchner Fußgängerzone gelaufen. Daran ist Martin Neumeyer nicht ganz unschuldig. …
Warum Martin Neumeyer das Grundgesetz in der Fußgängerzone verteilt

Empörung über Plakat: Ist das Rassismus oder Humor?

Eiselfing/Wasserburg - Wann hört Humor auf, wann beginnt die Grenze zum Rassismus? Ein Plakat mit einem dunkelhäutigen Mann in Lederhose und dem Spruch "A Preiß ko ni a …
Empörung über Plakat: Ist das Rassismus oder Humor?

Ois Guade! Die bayerische Verfassung wird 70

München - Bayerns Grundgesetz wird 70 – doch obwohl jedem Schulkind die Bayerische Verfassung zum Abschluss in die Hand gedrückt wird, dürften sie nur die wenigsten …
Ois Guade! Die bayerische Verfassung wird 70

Kommentare