Zwei Schwerverletzte

Auto rammt Kleinbus auf Seitenstreifen

Odelzhausen - Auf der Autobahn 8 bei Odelzhausen hat ein 74-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen einen auf dem Seitenstreifen stehenden Kleinbus erfasst und in den Graben geschleudert.

Wie die Polizei in Fürstenfeldbruck mitteilte, fuhr der 74-Jährige am Sonntagnachmittag bei starkem Regen kurz vor der Anschlussstelle Odelzhausen zu weit nach rechts und prallte gegen das Heck des Kleinbusses. Der ordnungsgemäß abgesicherte Kleinbus, der aufgrund einer technischen Panne stehengeblieben war, schleuderte in den Graben.

Zwei darin sitzende 23-Jährige erlitten schwere Verletzungen. Sie kamen mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus. Der 74-Jährige wurde leicht verletzt. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Stuttgart für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter sorgen für zahlreiche Einsätze in Bayern

Lindau - Kaum ist es zwei Tage richtig sommerlich, folgt die Abkühlung: Heftige Gewitter haben vor allem in Schaben reichlich Regen gebracht. Wieder laufen Keller voll, …
Unwetter sorgen für zahlreiche Einsätze in Bayern

Slackline-Artist balanciert 60 Meter überm Straubinger Zentrum

Straubing - In schwindelerregender Höhe ist in Straubing ein Artist hoch über den Dächern des historischen Stadtzentrums über eine Slackline gelaufen.
Slackline-Artist balanciert 60 Meter überm Straubinger Zentrum

Flughafen-Baby: Mutter muss 5 Jahre ins Gefängnis

 Landshut – Weil sie ihre Tochter nach der Geburt in eine Toilette gestopft und dann ihrem Schicksal überlassen hat, hat Soraya Y. laut Gericht den Tod durch …
Flughafen-Baby: Mutter muss 5 Jahre ins Gefängnis

Bauarbeiter finden Millionenschatz - und kassieren Rekord-Finderlohn

Passau - Einen Goldschatz im Wert von einer Million Euro fanden Bauarbeiter vor einem Jahr. Jetzt steht fest, wer den Schatz bekommt - und wie hoch der Finderlohn ist.
Bauarbeiter finden Millionenschatz - und kassieren Rekord-Finderlohn

Kommentare