Zwei Schwerverletzte

Auto rammt Kleinbus auf Seitenstreifen

Odelzhausen - Auf der Autobahn 8 bei Odelzhausen hat ein 74-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen einen auf dem Seitenstreifen stehenden Kleinbus erfasst und in den Graben geschleudert.

Wie die Polizei in Fürstenfeldbruck mitteilte, fuhr der 74-Jährige am Sonntagnachmittag bei starkem Regen kurz vor der Anschlussstelle Odelzhausen zu weit nach rechts und prallte gegen das Heck des Kleinbusses. Der ordnungsgemäß abgesicherte Kleinbus, der aufgrund einer technischen Panne stehengeblieben war, schleuderte in den Graben.

Zwei darin sitzende 23-Jährige erlitten schwere Verletzungen. Sie kamen mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus. Der 74-Jährige wurde leicht verletzt. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Stuttgart für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„A weng weng“ ist oberfränkisches Wort des Jahres 2016

Kleinlosnitz - Wohlklingende Poesie des Alltags: „A weng weng“ - auf Hochdeutsch „Ein bisschen wenig“ - ist zum oberfränkischen Wort des Jahres gekürt worden. 
„A weng weng“ ist oberfränkisches Wort des Jahres 2016

88-Jähriger ertrinkt in der Würm

Gräfelfing - Die Rettung kam zu spät: Ein im Flüsschen Würm treibender, älterer Mann ist in Gräfelfing bei München ums Leben gekommen. 
88-Jähriger ertrinkt in der Würm

Zwei tödliche Motorradunfälle 

Immenreuth/Burgheim - Zwei Motorradfahrer sind am Samstag auf bayerischen Straßen tödlich verunglückt.
Zwei tödliche Motorradunfälle 

Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Nürnberg - Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im kommenden Jahr in den Bundestagswahlkampf ziehen. Diesmal …
Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Kommentare