Zu schnell auf nasser Fahrbahn unterwegs

Unfall: Auto überschlägt sich - vier Kinder verletzt

Aicha - Bei einem Unfall auf der Autobahn A3 im Landkreis Passau sind vier Kinder verletzt worden. Grund für den Unfall war überhöhte Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn.

Der 39-jährige Vater der Kinder war nach Polizeiangaben bei heftigem Regen zwischen den Anschlussstellen Aicha und Passau Nord zu schnell gefahren. Sein Wagen kam am frühen Samstagabend ins Schleudern, kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer überstand den Unfall unverletzt, seine im Auto sitzenden Kinder im Alter von neun bis 14 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern wirbt für die Erd-Trassen

München/Berlin – Aus den Augen, aus dem Sinn? Die Staatsregierung ist sich sicher, dass die neuen Vorschläge für die gigantischen Erdleitungen für Starkstrom durch …
Bayern wirbt für die Erd-Trassen

Sportwetten: Die Sucht nach Siegen

Vogtareuth - 14 Jahre lang gab es in Fabian Zilkens Leben nichts Wichtigeres als Sportwetten. Er verspielte ein Gehalt nach dem anderen, zerstörte fast alle …
Sportwetten: Die Sucht nach Siegen

Wanderer stürzt 80 Meter tief und stirbt

Berchtesgaden - Ein Wanderer ist in den Berchtesgadener Alpen rund 80 Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen.
Wanderer stürzt 80 Meter tief und stirbt

Landwirt überfährt Enkel mit Traktor

Sulzbach-Rosenberg - Bei einem tragischen Unfall hat ein Landwirt in der Oberpfalz seinen zwei Jahre alten Enkel mit dem Traktor überfahren.
Landwirt überfährt Enkel mit Traktor

Kommentare