+

Bahn schließt ICE-Lücke Nürnberg-Augsburg

Nürnberg - Die Deutsche Bahn will die Streichung einer ICE-Verbindung von Nürnberg nach Augsburg ausgleichen.

Mit Beginn des Winterfahrplans am 9. Dezember wird dienstags bis freitags ein ICE aus Hamburg am Vormittag über Nürnberg Richtung Süden umgeleitet. Damit werde die zeitliche Lücke am Vormittag bei den Fernverbindungen geschlossen, teilte die Bahn am Mittwoch in München mit. Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) hatte interveniert, nachdem der geplante Wegfall eines ICEs aus Leipzig bekanntgeworden war. Der Zug soll nur noch montags über Nürnberg und Augsburg fahren. Zeil rief die Fahrgäste auf, die ICE-Linie nun auch zu nutzen, um sie dauerhaft zu sichern.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Todes-Sturz von Autobahnbrücke

Schnaittach - Rätselhafter Tod im Landkreis Nürnberger Land: Dort starb ein Lkw-Fahrer, nachdem ihn eine Panne zum Anhalten auf einer Autobahnbrücke gezwungen hatte.
Mysteriöser Todes-Sturz von Autobahnbrücke

Zugunglück bei Bad Aibling: Letzter Vermisster gefunden

Bad Aibling - Einen Tag nach dem schweren Zugunglück bei Bad Aibling geht die Suche nach der Ursache weiter. Außerdem soll mit schwerem Gerät die Züge geborgen werden. …
Zugunglück bei Bad Aibling: Letzter Vermisster gefunden

Baum stürzt um: Drei Verletzte auf BAB 93

Pentling - Ein umgestürzter Baum hat auf der Autobahn 93 bei Pentling (Landkreis Regensburg) eine böse Kettenreaktion ausgelöst, bei der drei Menschen teilweise schwer …
Baum stürzt um: Drei Verletzte auf BAB 93

"Unfassbar, was ich für ein Glück habe!"

Bad Aibling - Georg Eham hat Glück gehabt. Richtig viel Glück. Wegen des Faschings bekam der Automechaniker am Dienstag frei - und saß daher nicht, so wie sonst jeden …
"Unfassbar, was ich für ein Glück habe!"