+

Bahn schließt ICE-Lücke Nürnberg-Augsburg

Nürnberg - Die Deutsche Bahn will die Streichung einer ICE-Verbindung von Nürnberg nach Augsburg ausgleichen.

Mit Beginn des Winterfahrplans am 9. Dezember wird dienstags bis freitags ein ICE aus Hamburg am Vormittag über Nürnberg Richtung Süden umgeleitet. Damit werde die zeitliche Lücke am Vormittag bei den Fernverbindungen geschlossen, teilte die Bahn am Mittwoch in München mit. Bayerns Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) hatte interveniert, nachdem der geplante Wegfall eines ICEs aus Leipzig bekanntgeworden war. Der Zug soll nur noch montags über Nürnberg und Augsburg fahren. Zeil rief die Fahrgäste auf, die ICE-Linie nun auch zu nutzen, um sie dauerhaft zu sichern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Traunstein - Schwer verletzt wurde am Freitag ein 21-Jähriger bei einem Unfall im Berchtesgadener Land. Sein Motorrad kollidierte mit einem Auto.
Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Nach Amoklauf: 1860 sagt Fanfest ab, Bayern-Spieler mit Trauerflor

München - Nach der Schießerei in München haben die beiden größten Münchner Fußballvereine sehr betroffen reagiert. Der TSV 1860 sagte sein für Sonntag geplantes Fanfest …
Nach Amoklauf: 1860 sagt Fanfest ab, Bayern-Spieler mit Trauerflor

Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Würzburg - Nach dem Blutbad in einem Regionalzug bei Würzburg hat sich der Zustand der Opfer verbessert, doch ein 62-Jährige ist weiter in Lebensgefahr. Wir halten Sie …
Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Hof an der Saale - Mehrere Tage kämpften die Ärzte um sein Leben, aber vergeblich: Ein Achtjähriger ist nach einem Badeunfall in Oberfranken gestorben.
Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Kommentare