+
Das Lager der Bande war ein Bauernhof in Großmehring.

1,6 Millionen Zigaretten

Mega-Fund für Zoll - Bauernhof als Geheim-Lager

Großmehring/München - Sie sollen rund 1,6 Millionen Zigaretten nach Bayern gebracht und im Raum Ingolstadt verkauft werden: Der Zoll hat eine Schmugglerbande auffliegen lassen.

Eine Schmugglerbande soll rund 1,6 Millionen Zigaretten nach Bayern gebracht und verkauft haben.

Das ist die Pistole, die bei der Bande gefunden wurde.

Nach den Ermittlungen des Zollfahndungsamtes München wurden die Zigaretten jeweils im Umfang von 200 bis 500 Stangen nach Deutschland geschmuggelt und im Raum Ingolstadt weiterverkauft.
Die Zigaretten sollen demnach bei Transporten, beispielsweise von Torf aus Russland, im Lastwagen zwischen der legalen Ware versteckt worden sein.

Hauptlager: Bauernhof in Großmehring

Zwei Lasterfahrer und drei Händler seien inzwischen in Untersuchungshaft, sagte ein Zollsprecher am Montag. Gegen 19 Abnehmer der Zigaretten werde ebenso ermittelt.

Das Lager der Bande war ein Bauernhof in Großmehring.

Bei der Durchsuchung von Wohnungen, Arbeitsräumen und Lager wurden knapp 230 000 Schmuggelzigaretten, mehr als 40 000 Euro Bargeld und eine Pistole sichergestellt.
Das Hauptlager der Bande war ein Bauernhof in Großmehring (Landkreis Eichstätt). Der Steuerschaden wird auf mindestens 350 000 Euro geschätzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Dörfer betroffen! Wer hat hier die Ortsschilder vertauscht?

Wasserburg - Der erste April liegt schon länger zurück. Die heißen Temperaturen könnten durchaus einen Sonnenstich bei manchen "Kasperln" aus der Region Wasserburg …
Fünf Dörfer betroffen! Wer hat hier die Ortsschilder vertauscht?

Baby getötet und in Müll geworfen: Strafe reduziert

Weiden - Weil sie ihr Neugeborenes im vergangenen Jahr tötete, wurde die Mutter zu sechs Jahren Haft verurteilt. Sie legte Revision ein - mit Erfolg.
Baby getötet und in Müll geworfen: Strafe reduziert

Kampfjet-Absturz in Oberfranken: Ursache geklärt

Engelmannsreuth - Vor einem Jahr entging beim Absturz eines US-Kampfjet in Oberfranken das Dorf Engelmannsreuth nur knapp einer Katastrophe. Jetzt steht fest, wie es zu …
Kampfjet-Absturz in Oberfranken: Ursache geklärt

"Längste und letzte Hitzewelle des Jahres" - doch das Ende ist schon in Sicht

Offenbach - Gerade noch rechtzeitig zum Ende des meteorologischen Sommers herrscht Badewetter in ganz Deutschland. Die "längste und letzte Hitzewelle des Jahres", teilt …
"Längste und letzte Hitzewelle des Jahres" - doch das Ende ist schon in Sicht

Kommentare