Hinweise an Kriminalpolizei

Bayreutherin getötet – Fahndung nach Bekanntem

Bayreuth - Eine 67-jährige Frau ist am Freitag tot in ihrer Wohnung im Bayreuther Stadtteil Altstadt gefunden worden. Lesen Sie, was bisher bekannt ist.

Nach ersten Erkenntnissen kam die Frau gewaltsam ums Leben, teilte die Polizei in Bayreuth mit. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

Die Ermittler fahnden nun nach einem 65-jährigen Bekannten des Opfers, mit dem die Frau zuletzt in ihrer Wohnung gewesen sein soll. Der Mann sei etwa 1,85 Meter groß, habe kurze graue Haare, einen Fünf-Tage-Bart und spreche niederbayrischen Dialekt. Hinweise nehme die Kriminalpolizei Bayreuth unter Telefon (0921) 5060 entgegen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paar lässt Hund auf Balkon und fährt in Urlaub

Dietersheim - Wohin mit dem Haustier im Urlaub? Hundebesitzer aus Mittelfranken leinten ihr Zamperl einfach auf dem heimischen Balkon an und fuhren weg. Das Tier war der …
Paar lässt Hund auf Balkon und fährt in Urlaub

Dieses Kurven-Wunder lässt Mager-Models blass aussehen

Berlin - Menschen wollen nur Fotos von makellosen Körpern sehen? Von wegen! Die gebürtige Bayerin Carina Henry (27) begeistert im Internet eine Millionen Fans mit ihren …
Dieses Kurven-Wunder lässt Mager-Models blass aussehen

Gute Aussichten für die Hopfenernte in Bayern

Wolnzach - In Bayern beginnt heute die Hopfen-Ernte. Wegen der extremen Trockenheit kam es im vergangenen Jahr zu Ernteausfällen. Für 2016 rechnen die Hopfen-Bauern …
Gute Aussichten für die Hopfenernte in Bayern

Nach Bakterienfund: Sieber darf wieder Wurst produzieren

Geretsried - In einem „Original bayerischen Wammerl“ der bayerischen Firma Sieber waren im Frühjahr Listerien nachgewiesen worden - das Unternehmen durfte daraufhin …
Nach Bakterienfund: Sieber darf wieder Wurst produzieren

Kommentare