20-Jähriger verletzt

Beim Baumfällen: Brand und Stromausfall verursacht

Nersingen - Viel mehr hätte kaum schiefgehen können: Bei Baumfällarbeiten haben zwei Männer in Schwaben versehentlich einen Stromausfall und einen Brand verursacht. Einer von ihnen verletzte sich.

Beim Baumfällen haben zwei Männer im schwäbischen Nersingen einen Brand und einen Stromausfall ausgelöst. Wie die Polizei am Samstag berichtete, wollten die 20 und 51 Jahre alten Männer am Freitag eigentlich nur eine acht Meter hohe Pappel fällen. Der Baum stürzte jedoch auf eine Stromleitung und riss diese zu Boden. Durch den Funkenschlag geriet auf dem Boden liegendes Heu in Brand, das Feuer konnte aber von dem 20-Jährigen gelöscht werden. Er erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Wegen der kaputten Leitung hatten etwa 100 Haushalte zwei Stunden lang keinen Strom.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ansbach-Attentäter hatte Materialien "für mindestens eine weitere Bombe"

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Ansbach-Attentäter hatte Materialien "für mindestens eine weitere Bombe"

Unwetterwarnung für weite Teile Bayerns

München - Niederschlagsmengen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter und Stunde, Sturmböen und Hagel: Am Dienstagnachmittag sollen schwere Unwetter über fast ganz …
Unwetterwarnung für weite Teile Bayerns

Akte des Ansbach-Attentäters: "Ich fürchte mich vor dem Tod"

Ansbach - Wer ist dieser 27-jährige Syrer, der mit seinem hinterhältigen Selbstmordanschlag in Ansbach 15 Menschen verletzt hat? Seine Asyl-Akte beantwortet diese Frage …
Akte des Ansbach-Attentäters: "Ich fürchte mich vor dem Tod"

Polizisten schießen auf Autofahrer

Kalchreuth - Polizisten haben am Montag im mittelfränkischen Kalchreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) mehrere Schüsse auf einen Autofahrer abgefeuert.
Polizisten schießen auf Autofahrer

Kommentare