unkraut-Prozess-dpa
+
Weil sie nach dem Unkrautjäten an der Schulter erkrankte, hat eine Frau den Hersteller von Rasensaatgut verklagt.

Frau verklagt Saatgut-Hersteller

Beim Unkraut jäten verletzt: Bizarrer Prozess

Coburg - Weil sie nach dem Unkrautjäten an der Schulter erkrankte, hat eine Frau den Hersteller von Rasensaatgut auf 10.000 Euro Schmerzensgeld und Schadenersatz verklagt.

Das Unheil nahm für die Frau mit dem Kauf von zehn Kilo Rasensaatgut seinen Lauf. Statt Rasen sei vor allem hässliches Unkraut gewachsen, monierte die Klägerin. Hundert Stunden habe sie gebraucht, um es aus ihrem Garten zu entfernen. Dafür verlangte sie eine Entschädigung von 15 Euro je Stunde. Infolge der mühsamen Gartenarbeit sei sie schließlich im Arm-Schulter-Bereich erkrankt, ihren Haushalt habe sie deswegen auch nicht mehr ordentlich führen können. Deshalb forderte sie zusätzlich 8500 Euro Schmerzensgeld.

Das Landgericht Coburg wies die Forderungen jedoch ab. Ein Sachverständiger hatte herausgefunden, dass das Unkraut unabhängig von der Qualität des Saatguts im Garten der Frau gewachsen sei. Die Keime seien bereits in der Erde gewesen. Das Urteil (Akztenzeichen 22 O 266/13) ist rechtskräftig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ekel-Müll auf A95 entsorgt: Fahrerin hat kuriose Ausrede

Starnberg/Wolfratshausen - Eine Wolfratshauserin hat auf der A 95 einen Plastiksack mit ziemlich ekligem Inhalt entsorgt. Wie sie das gegenüber der Polizei erklärt, ist …
Ekel-Müll auf A95 entsorgt: Fahrerin hat kuriose Ausrede

Pokémons gesucht: Anwohner rastet aus

Nabburg - Weil sich vor seinem Haus immer wieder Jugendliche zum Pokémon-Fangen treffen, hat ein Mann in der Oberpfalz nun zu rabiaten Mitteln gegriffen und ein Auto …
Pokémons gesucht: Anwohner rastet aus

Arbeitslosenzahl in Bayern steigt an

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Juli angestiegen. Die Bundesagentur für Arbeit gibt aber Entwarnung: Für diese Jahreszeit sei der Anstieg absolut …
Arbeitslosenzahl in Bayern steigt an

Platzhirsch unter Druck: Deutsche Bahn und ihre Konkurrenten

München - Die Deutsche Bahn kämpft auch in Bayern zunehmend gegen private Konkurrenten. Mit einer Reihe von Neuerungen soll die Marktführerschaft verteidigt werden. Ein …
Platzhirsch unter Druck: Deutsche Bahn und ihre Konkurrenten

Kommentare