"Deutlicher Alkoholgeruch"

Betrunkene Geisterfahrerin gestoppt

Kempten - Nicht nur, dass sie auf der falschen Seite unterwegs war, sie hatte auch 1,7 Promille im Blut: Die Polizei hat auf der B12 eine Geisterfahrerin gestoppt.

Eine Geisterfahrerin mit 1,7 Promille ist in der Nacht zum Freitag von der Polizei auf der B12 in Kempten gestoppt worden. Ein anderer Autofahrer habe der Falschfahrerin stark nach rechts ausweichen können. Eine Polizeistreife habe ihren Wagen dann angehalten und „deutlichen Alkoholgeruch bei der 58-jährigen Fahrerin“ bemerkt, teilte das Polizeipräsidium am Freitag mit. Ihr Führerschein wurde einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Drei bauen Longboards im Namen des Kini

Wertach - Drei heimatnarrische Freunde stürzen sich steile Gebirgspässe hinab und bauen in einer Tenne im Allgäu die besten Longboards der Welt. Wen würde es wundern – …
Diese Drei bauen Longboards im Namen des Kini

Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Allgäu

Altusried - Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist bei einem schweren Unfall nahe Altusried (Landkreis Oberallgäu) ums Leben gekommen.
Motorradfahrer stirbt bei Unfall im Allgäu

Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Pentling - Mitten in der Nacht haben Unbekannte in der Oberpfalz zwei Geldautomaten gesprengt und ordentlich Beute gemacht. Stunden später kommt es zu einer …
Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Landshut - Bayerischen Ermittlern ist ein Schlag gegen eine international aktive Bande von Fahrzeugschiebern geglückt. Vier Täter sollen rechtswidrig erlangte Fahrzeuge …
Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Kommentare