Feuerwehr vor Ort

Brand in Asylbewerberheim - Vier Menschen verletzt

Ingolstadt - Bei einem großen Brand in einem Asylbewerberheim sind am Donnerstagmorgen mindestens vier Menschen verletzt worden. Sie erlitten Rauchverletzungen.

Bei einem Brand in einem Ingolstädter Flüchtlingsheim sind am Donnerstagmorgen mindestens vier Menschen verletzt worden. Sie seien mit Rauchvergiftungen in Kliniken gebracht worden, sagte Polizeisprecher Hans-Peter Kammerer. Insgesamt waren in dem Heim rund 100 Asylbewerber gemeldet. Wie viele von ihnen im Haus waren, ist unklar, aber alle Bewohner konnten das Gebäude verlassen. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr Ingolstadt schnell gelöscht werden.

Das Feuer war gegen 5.50 Uhr in einem Kellerzimmer der Unterkunft ausgebrochen. Die Ursache ist bisher nicht bekannt. Die Stadt bemüht sich nun, die Flüchtlinge anderswo unterzubringen. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pokémons gesucht: Anwohner rastet aus

Nabburg - Weil sich vor seinem Haus immer wieder Jugendliche zum Pokémon-Fangen treffen, hat ein Mann in der Oberpfalz nun zu rabiaten Mitteln gegriffen und ein Auto …
Pokémons gesucht: Anwohner rastet aus

Arbeitslosenzahl in Bayern steigt an

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Juli angestiegen. Die Bundesagentur für Arbeit gibt aber Entwarnung: Für diese Jahreszeit sei der Anstieg absolut …
Arbeitslosenzahl in Bayern steigt an

Platzhirsch unter Druck: Deutsche Bahn und ihre Konkurrenten

München - Die Deutsche Bahn kämpft auch in Bayern zunehmend gegen private Konkurrenten. Mit einer Reihe von Neuerungen soll die Marktführerschaft verteidigt werden. Ein …
Platzhirsch unter Druck: Deutsche Bahn und ihre Konkurrenten

Ude: "Sicherheitsgefühl hat sich verändert"

München - Die Anschläge und der Amoklauf haben Angst geschürt. Welche Konsequenzen werden aus den schrecklichen Taten gezogen? Wir haben mit dem ehemaligen OB Christian …
Ude: "Sicherheitsgefühl hat sich verändert"

Kommentare