+
Schlimme Folgen: In Straubing brannte ein Mehrfamilienhaus aus, dabei kam eine Person ums Leben.

Feuer in Straubing

Leiche in abgebranntem Wohnhaus entdeckt

Straubing - In Straubing ist am Donnerstag ein Brand in einem Reihenhaus ausgebrochen. 13 Menschen wurden verletzt - eine Frau musste in den Flammen ihr Leben lassen.

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Straubing haben die Rettungskräfte eine Leiche gefunden. Zur Identität könne man noch keine Angaben machen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Nach dem Feuer am Donnerstagabend galt eine Bewohnerin als vermisst. 13 Menschen erlitten bei dem Brand Rauchvergiftungen. Zeugen hatten am Donnerstag mehrere Explosionen gehört. Die Polizei vermutet, dass eine Gasflasche das Feuer ausgelöst hat. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

500 Jahre Reinheitsgebot: Festival in München

München - 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot feiert die hiesige Brauwirtschaft mit einem eigenen Festival. Vom 22. bis 24. Juli rückt sie in der Landeshauptstadt die …
500 Jahre Reinheitsgebot: Festival in München

Baby fast verhungert: Jugendamt war gewarnt

Augsburg - Mit einer lebensbedrohlichem Unterernährung kommt ein acht Monate alter Bub in die Klinik. Das Jugendamt hatte zwar Hinweise auf Misshandlung, doch die …
Baby fast verhungert: Jugendamt war gewarnt

Aufräumarbeiten an eingestürzter Autobahnbrücke

Werneck - An der vor knapp zwei Wochen eingestürzten Autobahnbrücke in Unterfranken haben am Montag die Aufräumarbeiten begonnen.
Aufräumarbeiten an eingestürzter Autobahnbrücke

Kinderrechte im Abschiebezentrum Bamberg vielfach verletzt

Bamberg - Im Abschiebezentrum in Bamberg leben derzeit 142 Kinder und Jugendliche. Sie haben kaum eine Perspektive, in Deutschland Asyl zu erhalten und hier zu leben. …
Kinderrechte im Abschiebezentrum Bamberg vielfach verletzt

Kommentare