Feuer in Osterhofen

Brand zerstört Futtermittel im Wert von 120.000 Euro

Osterhofen - Ein Feuer hat am Samstagnachmittag in Osterhofen gewütet. Bei dem Brand wurde eine große Menge an Futtermittel zerstört.

Bei einem Brand in einer Lagerhalle im niederbayerischen Osterhofen (Landkreis Deggendorf) sind am Samstagnachmittag Futtermittel im Wert von etwa 120.000 Euro zerstört worden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Brandursache sei nicht bekannt, hieß es weiter. Es lägen jedoch keine Hinweise auf Brandstiftung vor.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jagdverband entsetzt: "Seehofers Veto ist unbegreiflich"

München - Die Novelle des Bundesjagdgesetzes sollte bundesweit für einheitliche Standards in Sachen Jägerprüfung und Munition sorgen. Jetzt hat Horst Seehofer …
Jagdverband entsetzt: "Seehofers Veto ist unbegreiflich"

Zwei Ratzingers – ein Jubiläum

München - Vor 65 Jahren wurden die Brüder Georg und Joseph Ratzinger zu Priestern geweiht. Nun feiert der emeritierte Papst das seltene Jubiläum in Rom.
Zwei Ratzingers – ein Jubiläum

17-Jähriger ertrinkt in Iller

Illertissen - Ein 17-Jähriger ist beim Baden in der Iller im schwäbischen Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) ums Leben gekommen.
17-Jähriger ertrinkt in Iller

Unwetter! Nach der Hitze kam das große Donnerwetter

München - Potzblitz! Wir waren gewarnt, auf die kurze Hitzewelle der vergangenen Woche folgte wie angekündigt am Samstag ein Donnerwetter - das vor allem den Großraum …
Unwetter! Nach der Hitze kam das große Donnerwetter

Kommentare