Aussage bei Bürgerversammlung

Bürgermeister entschuldigt sich für „türkisches Gesindel“

Elchingen - Nachdem er bei einer Bürgerversammlung die Worte „türkisches Gesindel“ benutzte, hat der Bürgermeister von Elchingen (Kreis Neu-Ulm), Joachim Eisenkolb, um Verzeihung gebeten.

Er habe die Bezeichnung als „imaginäre Meinung“ darstellen und damit vor Vorurteilen warnen wollen, teilte er am Mittwoch mit.

Wie die „Südwest Presse“ (Mittwoch) berichtete, ging es bei der Versammlung am Montag um die Vermietung eines leerstehenden Gebäudes in einem Gewerbegebiet im Ortsteil Unterelchingen. Es habe Anfragen eines Veranstalters türkischer Hochzeiten gegeben, die abgelehnt wurden. Die Zeitung zitiert den parteilosen Eisenkolb: „Ich habe nicht sieben Jahre an die Wohn- und Lebensqualität von Unterelchingen hingeschafft, dass jetzt Leute aus dem Grund nicht hierher ziehen, weil da unten türkisches Gesindel ist.“

Das entspreche nicht seiner eigenen Meinung, betonte Eisenkolb. „Ich denke nicht in dieser Richtung.“ Er sei davon ausgegangen, dass Zuhörer diesen Ausspruch unzweifelhaft als Übertreibung und damit als rhetorisches Mittel erkennen könnten. „Deshalb bitte ich in aller Form um Entschuldigung bei allen, die sich von diesen Worten verletzt oder angegriffen fühlten.“

Vor rund einem Monat waren im oberbayerischen Zorneding (Kreis Ebersberg) die Vorsitzende der CSU sowie ihr Stellvertreter nach fremdenfeindlichen und rassistischen Äußerungen von ihren Ämtern zurückgetreten. Gut eine Woche später trat der Schatzmeister des CSU-Ortsverbandes Moosburg an der Isar (Kreis Freising) nach einem flüchtlingsfeindlichen Spruch in einem Internet-Netzwerk zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Pentling - Mitten in der Nacht haben Unbekannte in der Oberpfalz zwei Geldautomaten gesprengt und ordentlich Beute gemacht. Stunden später kommt es zu einer …
Einbrecher sprengen Geldautomaten - Verfolgungsjagd und Großfahndung 

Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Landshut - Bayerischen Ermittlern ist ein Schlag gegen eine international aktive Bande von Fahrzeugschiebern geglückt. Vier Täter sollen rechtswidrig erlangte Fahrzeuge …
Polizei hebt Bande von Fahrzeugschiebern aus

Schleierfahndung: Sieben Kätzchen gerettet

Raubling - Bei einer Schleierfahndung der PI Rosenheim finden Beamte sieben Kätzchen, die gar nicht eingeführt werden dürften.
Schleierfahndung: Sieben Kätzchen gerettet

Drohne nimmt Kurs auf Sonnenanbeterin

Coburg - Der Drohnenflug über eine nur spärlich bekleidete Sonnenanbeterin könnte einen 67 Jahre alten Mann aus Coburg teuer zu stehen kommen.
Drohne nimmt Kurs auf Sonnenanbeterin

Kommentare