Demonstranten in Freilassing
+
Das rechtsextreme Bündnis "Wir sind die Grenze" hat zu einer Demonstration in Freilassing aufgerufen.

An Grenze in Freilassing

Gegendemonstranten bei Rechtsextremen-Demo festgenommen

Freilassing - An der Grenze zu Österreich haben am Samstag 400 Rechtsextreme gegen die deutsche Flüchtlingspolitik demonstriert.

Rechtsextreme haben am Samstag im oberbayerischen Freilassing gegen die deutsche Grenz- und Flüchtlingspolitik demonstriert. Nach Polizeiangaben kamen rund 400 Menschen zu der Aktion des Bündnisses „Wir sind die Grenze“, das im Dezember bereits eine ähnliche Kundgebung organisiert hatte. Rund 300 Menschen protestierten unter dem Motto „Grenzenlos solidarisch statt ausgrenzend menschenfeindlich“ gegen die Rechtsextremen.

Die Gegendemonstranten versuchten, die Kundgebung der Rechtsextremen zu stören und zu blockieren. Aus ihren Reihen wurden laut Polizei zehn linksgerichtete Personen vorübergehend festgenommen. Außerdem wurden drei Männer aus dem rechten Lager identifiziert, die bei der Demo im Dezember den „Hitler-Gruß“ gezeigt hatten. Gegen sie wurden Anzeigen erstattet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terrormiliz behauptet: Ansbach-Attentäter seit Jahren "IS-Soldat"

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Terrormiliz behauptet: Ansbach-Attentäter seit Jahren "IS-Soldat"

Polizei schnappt mutmaßlichen Vergewaltiger

Mering - Er soll im September 2015 ein Mädchen auf einem Parkplatz im schwäbischen Mering ins Gebüsch gezogen und dort vergewaltigt haben. Nun konnte die Polizei den …
Polizei schnappt mutmaßlichen Vergewaltiger

Explosion nahe einer Erstaufnahmeeinrichtung in Zirndorf

Zirndorf - In der Nähe einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Zirndorf bei Nürnberg ist es nach Informationen des Bayerischen Rundfunks  am Nachmittag zu …
Explosion nahe einer Erstaufnahmeeinrichtung in Zirndorf

Psychisch krank oder IS-Kämpfer? Was wir über den Attentäter von Ansbach wissen

München - Unauffällig, depressiv, suizidal: Fragmente der Persönlichkeit des Ansbach-Bombers sind bisher bekannt. Wer war dieser Mann, der 15 Menschen verletzt und sich …
Psychisch krank oder IS-Kämpfer? Was wir über den Attentäter von Ansbach wissen

Kommentare