Im Main leckgeschlagen

Drei Passagiere von Motorjacht gerettet

Bettingen - Eine Motorjacht ist auf dem Main bei Bettingen (Main-Tauber-Kreis) auf Grund gelaufen und leckgeschlagen. Drei Menschen mussten von dem Boot gerettet werden.

Mit Schlauchbooten rettete die Feuerwehr am Montag drei Passagiere im Alter zwischen 62 und 68 Jahren sowie einen Hund von der havarierten Jacht. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 67-jährige Kapitän blieb zunächst an Bord. Das Schiff wurde in einen nahe gelegenen Sportboothafen geschleppt, wo der etwa 30 Zentimeter lange Riss im Rumpf der Jacht vorübergehend abgedichtet wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft löst Großeinsatz der Polizei aus Simbach

Simbach - Seit geraumer Zeit herrscht dicke Luft zwischen den Irakern und den Syrern in der Flüchtlingsunterkunft in Simbach. Am Mittwoch mündete der Streit in einer …
Streit in Asylunterkunft löst Großeinsatz der Polizei aus Simbach

Forsa-Rechtsstreit: Das darf CSU-General Scheuer nicht mehr sagen

Berlin/München - CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer muss im Rechtsstreit gegen das Meinungsforschungsinstitut Forsa eine schmerzliche Niederlage hinnehmen. Was er jetzt …
Forsa-Rechtsstreit: Das darf CSU-General Scheuer nicht mehr sagen

Allgäu: Auto prallt mit freilaufendem Pferd zusammen

Mindelheim - Ein freilaufendes Pferd hat im Allgäu einen Unfall mit einem Auto verursacht. Das Tier wurde durch den Aufprall am Bein verletzt.
Allgäu: Auto prallt mit freilaufendem Pferd zusammen

Schmuggler verkauft Hundewelpen aus dem Kofferraum

Wiesentheid - 500 Euro wollte ein Tierschmuggler für einen schneeweißen Spitz-Welpen haben, als er drei der Hunde auf einem Autobahnrastplatz in Unterfranken zum Verkauf …
Schmuggler verkauft Hundewelpen aus dem Kofferraum

Kommentare