Im Main leckgeschlagen

Drei Passagiere von Motorjacht gerettet

Bettingen - Eine Motorjacht ist auf dem Main bei Bettingen (Main-Tauber-Kreis) auf Grund gelaufen und leckgeschlagen. Drei Menschen mussten von dem Boot gerettet werden.

Mit Schlauchbooten rettete die Feuerwehr am Montag drei Passagiere im Alter zwischen 62 und 68 Jahren sowie einen Hund von der havarierten Jacht. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 67-jährige Kapitän blieb zunächst an Bord. Das Schiff wurde in einen nahe gelegenen Sportboothafen geschleppt, wo der etwa 30 Zentimeter lange Riss im Rumpf der Jacht vorübergehend abgedichtet wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„A weng weng“ ist oberfränkisches Wort des Jahres 2016

Kleinlosnitz - Wohlklingende Poesie des Alltags: „A weng weng“ - auf Hochdeutsch „Ein bisschen wenig“ - ist zum oberfränkischen Wort des Jahres gekürt worden. 
„A weng weng“ ist oberfränkisches Wort des Jahres 2016

88-Jähriger ertrinkt in der Würm

Gräfelfing - Die Rettung kam zu spät: Ein im Flüsschen Würm treibender, älterer Mann ist in Gräfelfing bei München ums Leben gekommen. 
88-Jähriger ertrinkt in der Würm

Zwei tödliche Motorradunfälle 

Immenreuth/Burgheim - Zwei Motorradfahrer sind am Samstag auf bayerischen Straßen tödlich verunglückt.
Zwei tödliche Motorradunfälle 

Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Nürnberg - Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im kommenden Jahr in den Bundestagswahlkampf ziehen. Diesmal …
Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Kommentare