Dreijähriger von Lkw erfasst und getötet

Ansbach - Ein dreijähriger Bub ist am Mittwoch in Ansbach von einem Lkw erfasst und getötet worden.

In einer Stichstraße habe das Betonmischfahrzeug beim Rangieren das Kleinkind aus noch ungeklärter Ursache erfasst, teilte das zuständige Polizeipräsidium in Nürnberg mit. Der Bub erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 53 Jahre alte Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde in eine Klinik gebracht. Die Familie des Buben wurde von einem Notfallseelsorger betreut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei tödliche Motorradunfälle 

Immenreuth/Burgheim - Zwei Motorradfahrer sind am Samstag auf bayerischen Straßen tödlich verunglückt.
Zwei tödliche Motorradunfälle 

Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Nürnberg - Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im kommenden Jahr in den Bundestagswahlkampf ziehen. Diesmal …
Freie Wähler wollen die Wehrpflicht zurück

Autofahrerin fährt in Motorrad

Bergkirchen - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Dachau ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. 
Autofahrerin fährt in Motorrad

Sechsjähriger tot in Teich aufgefunden

Leutershausen - Seit Freitagnachmittag war ein Sechsjähriger im Landkreis Ansbach verschwunden, nun haben Rettungstaucher seine Leiche aus einem Teich geborgen.
Sechsjähriger tot in Teich aufgefunden

Kommentare