Reh
+
Das Reh rannte wenig später glücklich davon

Tierischer Einsatz

Erschöpftes Reh auf der Autobahn

Bad Wörishofen - Tierischer Polizeieinsatz auf der A96 bei der Anschlussstelle Bad Wörishofen: Autofahrer hatten am Dienstag ein Reh an der Autobahn entdeckt.

Sofort nachdem die Autobahnpolizei alarmiert wurde, machte sich eine Streife auf den Weg. Die Beamten fanden das erschöpfte und verängstigte Tier neben der Fahrbahn. In seiner Verzweiflung sprang es zeitweise auch auf die Straße, was eine Gefahr für Mensch und Tier war.

Den Beamten gelang es, das erschöpfte Tier mit bloßen Händen einzufangen und zum nächsten Durchgangstor durch den Wildschutzzaun zu tragen. Das Reh erkannte die wiedergewonnene Freiheit recht schnell und lief glücklich und erleichtert davon.

tz

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Meistgelesene Artikel

Helfer: "Die Wrackteile sind unberechenbar"

Bad Aibling - Selbst für Experten ist dieser Einsatz eine Herausforderung. Seit Mittwoch sind bis zu 150 Männer und Frauen mit der Bergung der Unfallzüge von Bad Aibling …
Helfer: "Die Wrackteile sind unberechenbar"

Lärmstreit in Fürth: VGH erlaubt Sperrzeiten-Ausnahme

Fürth - Seit Jahren herrscht in Fürth Streit um Kneipenlärm in einer Feiermeile. Das oberste Verwaltungsgericht in Bayern hat nun längere Öffnungszeiten am Wochenende …
Lärmstreit in Fürth: VGH erlaubt Sperrzeiten-Ausnahme

Drei Verletzte bei Unfall auf A9

Stammham - Bei einem Unfall auf der Autobahn 9 bei Stammham (Landkreis Eichstätt) sind am Donnerstag drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Drei Verletzte bei Unfall auf A9

"Ein Gewaltexzess" - Acht Jahre Haft nach tödlichem Streit

Memmingen - Ein Jahr nach einem tödlichen Streit unter Betrunkenen hat das Landgericht Memmingen einen 23-Jährigen zu acht Jahren Haft verurteilt.
"Ein Gewaltexzess" - Acht Jahre Haft nach tödlichem Streit

Kommentare