+
Das Reh rannte wenig später glücklich davon

Tierischer Einsatz

Erschöpftes Reh auf der Autobahn

Bad Wörishofen - Tierischer Polizeieinsatz auf der A96 bei der Anschlussstelle Bad Wörishofen: Autofahrer hatten am Dienstag ein Reh an der Autobahn entdeckt.

Sofort nachdem die Autobahnpolizei alarmiert wurde, machte sich eine Streife auf den Weg. Die Beamten fanden das erschöpfte und verängstigte Tier neben der Fahrbahn. In seiner Verzweiflung sprang es zeitweise auch auf die Straße, was eine Gefahr für Mensch und Tier war.

Den Beamten gelang es, das erschöpfte Tier mit bloßen Händen einzufangen und zum nächsten Durchgangstor durch den Wildschutzzaun zu tragen. Das Reh erkannte die wiedergewonnene Freiheit recht schnell und lief glücklich und erleichtert davon.

tz

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Altusried - Bei der Rettung seiner rund 130 Rinder aus einem brennenden Stall hat ein 59 Jahre alter Landwirt aus dem Oberallgäu eine leichte Rauchvergiftung erlitten.
Über 100 Rinder aus brennendem Stall gerettet

Zweijähriger wird von Auto erfasst

Augsburg - In Augsburg ist ein zwei Jahre alter Junge von einem Auto erfasst und getötet worden.
Zweijähriger wird von Auto erfasst

Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Weiden - Dutzende Flüchtlinge hat eine Schleuserbande in Tanks und Verschläge von Lastwagen gepfercht und nach Deutschland gebracht. 
Flüchtlinge in Tanks gepfercht - Schleuser verurteilt

Unbekannter feuert auf zwei vorbeifahrende Autos

Schnaittach - Zwei voneinander unabhängige Autofahrer meldeten am Samstag, während der Fahrt beschossen worden zu sein. Die Kripo Schwabach hat bereits eine …
Unbekannter feuert auf zwei vorbeifahrende Autos

Kommentare