+
Ein Lichtermeer aus Kerzen an der Stelle, an der die Elfjährige sterben musste. Heute wurde sie beigesetzt.

Tragisches Unglück an Silvester

Erschossene Elfjährige in Heimatort beigesetzt

Oberaurach - Ein Projektil aus einer Kleinkaliberwaffe hatte eine Elfjährige in der Silvesternacht getötet. Heute wurde sie beigesetzt. Doch noch immer ist offen, warum das Mädchen sterben musste.

Das durch einen Kopfschuss in Unterfranken tödlich verletzte elf Jahre alte Mädchen ist beigesetzt worden. Die Bestattung habe am Donnerstag in seinem Heimatort Burgebrach im Landkreis Bamberg stattgefunden, sagte ein Polizeisprecher.

Ein Projektil aus einer Kleinkaliberwaffe hatte das Mädchen in der Silvesternacht mitten auf der Straße beim Feiern im Dorf Oberaurach (Landkreis Haßberge) am Kopf getroffen. Dort hatte die Elfjährige bei Bekannten die Nacht zum neuen Jahr verbringen wollen. Laut Polizei ist bislang noch völlig offen, ob es sich um vorsätzliches oder ein fahrlässiges Tötungsdelikt handelt. Die Ermittlungen dauerten an, hieß es bei der Polizei, die unter anderem mit einem Hinweistelefon nach Zeugen sucht.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steigerwald in Oberfranken: Mehrheit will einen Nationalpark

München – Die Naturschützer sind zuversichtlich, dass der Steigerwald in Oberfranken doch noch zum Nationalpark werden kann. Lesen Sie die Einzelheiten.
Steigerwald in Oberfranken: Mehrheit will einen Nationalpark

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Burkardroth - Gut 30 Franken sagen Geschmacksverstärkern in Wurst den Kampf an. Sie wollen ein Reinheitsgebot für Wurst umsetzen und haben dafür einen Verein gegründet.
Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Kran kappt Oberleitung: Fahrgäste hängen fest

Erlangen - Weil ein Baukran eine Oberleitung abgerissen hat, steckten Fahrgäste in Mittelfranken stundenlang fest. Mehrere Hundert mussten die Einsatzkräfte aus einem …
Kran kappt Oberleitung: Fahrgäste hängen fest

Einschulung: Jedes zwölfte bayerische Schulkind übergewichtig

Bamberg - Fast jedes zwölfte Kind in Bayern ist bei seiner Einschulung übergewichtig - und gleich 3,3 Prozent aller Kinder in dem Alter sind adipös. 
Einschulung: Jedes zwölfte bayerische Schulkind übergewichtig

Kommentare