Der BHG kassierte jetzt das Urteil des Landgerichts in Landshut ein.
+
Der BHG kassierte jetzt das Urteil des Landgerichts in Landshut ein.

Prozess wird neu aufgerollt

Erwürgte Arzt seine Frau? BGH hebt Freispruch auf

Landshut - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Freispruch für einen Mediziner aus Erding vom Vorwurf des Totschlags aufgehoben. Nun muss der Prozess neu aufgerollt werden.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Freispruch für einen Mediziner aus Erding vom Vorwurf des Totschlags aufgehoben. Das Landgericht Landshut muss nun erneut über den Fall verhandeln, teilte eine Sprecherin des BGH in Karlsruhe am Montag mit und bestätigte damit Medienberichte. Dem Frauenarzt war vorgeworfen worden, im Dezember 2013 seine 60 Jahre alte Frau im gemeinsamen Haus zuerst brutal verprügelt und dann erwürgt zu haben.

Richterin kritisiert Polizeiarbeit

410 Tage saß der Arzt in Untersuchungshaft. Im Januar sprach das Landgericht den 55-Jährigen nach einem langwierigen Indizienprozess frei - aus Mangel an Beweisen. Nach Ansicht der Kammer war die Schuld des Gynäkologen nicht zweifelsfrei erwiesen. Die Vorsitzende Richterin hatte in dem Urteil vor allem die Polizeiarbeit kritisiert. So waren Spuren unsachgemäß oder gar nicht gesichert worden.

Die Staatsanwaltschaft und Nebenkläger legten Revision gegen das Urteil ein. Es wurden rechtliche Fehler in der Beweisführung gerügt. Nach dem Urteil des BGH muss der Fall nun von einer anderen Kammer des Landgerichts neu aufgerollt werden. Ein Termin ist nach Angaben eines Gerichtssprechers noch nicht absehbar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kopftuch-Urteil: Nur der Einzelfall zählt

München - Nein, das Abendland geht nicht unter, nein, die Scharia zieht nun nicht in deutsche Gerichtssäle ein. Bei der Beurteilung des jüngsten Urteils zum …
Kopftuch-Urteil: Nur der Einzelfall zählt

Nach der Flut: Simbach weiter im Ausnahmezustand

Simbach am Inn - Sieben Menschen starben bei der verheerenden Flut in Simbach vor einem Monat. Die Riesenschäden machen ein normales Leben noch immer unmöglich. 
Nach der Flut: Simbach weiter im Ausnahmezustand

Die Welt von oben sehen

München - Was kann man am Wochenende unternehmen? Selbst sporteln? Oder lieber anderen zujubeln? Wir geben Ihnen wie jeden Freitag einige Tipps für Veranstaltungen oder …
Die Welt von oben sehen

Zwischenfall in Augsburger Pizzeria: Mann angeschossen!

Augsburg - In einem Augsburger Restaurant fällt ein Schuss. Ein Mann wird verletzt. Die Polizei rückt mit einem Großaufgebot an.
Zwischenfall in Augsburger Pizzeria: Mann angeschossen!

Kommentare