250.000 Euro Sachschaden

Explosion in Güllegrube - zwei Verletzte

Oberschönbronn - Auf einem Bauernhof in Oberschönbronn sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Es gab eine Explosion in einer Güllegrube.

Bei einer Explosion auf einem Bauernhof in Oberschönbronn (Landkreis Ansbach) sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Nach Vermutungen der Polizei hatten sich bei Schweißarbeiten Gase in einer Güllegrube des Gehöfts entzündet. Durch die Explosion stützte die über der Güllegrube befindliche Maschinenhalle ein; sie wurde komplett zerstört. Der 69 Jahre alte Landwirt erlitt bei dem Unglück lebensgefährliche Verletzungen, sein 40 Jahre alter Sohn kam mit leichten Verletzungen davon. Beide hatten in der Maschinenhalle an einem defekten landwirtschaftlichen Gerät gearbeitet und dabei auch einen Schweißbrenner eingesetzt. Bei der Explosion entstand ein Sachschaden von rund 250.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung für München und Region

München - Für München und das bayerische Oberland hat der Deutsche Wetterdienst für Montagmorgen eine Unwetterwarnung herausgegeben. Betroffen sind unter anderem …
Unwetterwarnung für München und Region

Anschlag in Ansbach: Was wir wissen und was nicht

Ansbach - Bei einem Anschlag in Ansbach sind am Sonntagabend zwölf Menschen verletzt worden. Das wissen wir, und das ist noch nicht bekannt. Die Fakten im Überblick.
Anschlag in Ansbach: Was wir wissen und was nicht

Explosion in Ansbach: Hier lebte der syrische Attentäter

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich auf einem Festival in die Luft. Alle …
Explosion in Ansbach: Hier lebte der syrische Attentäter

Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Tännesberg - Fast zwei Tage nachdem sie mit einem Ruderboot gekentert war, haben Rettungskräfte eine 14-Jährige tot in einem oberpfälzer See gefunden.
Jugendliche kentern mit Ruderboot - 14-Jährige stirbt

Kommentare