So dreist!

Falscher Polizist treibt sein Unwesen

Lohr am Main - Die Polizei in Lohr am Main ist einem falschen Kollegen auf die Schliche gekommen.

Der 45-Jährige aus dem Landkreis Main-Spessart hatte sich gegenüber einer Zeugin als Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes ausgegeben, teilten die Beamten mit. Der Mann habe zudem in der Öffentlichkeit unberechtigt eine Polizeiuniform getragen und von Einsätzen als Hubschrauberpilot erzählt. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten eine komplette Polizeiuniform samt Einsatzgürtel, ein Blaulicht, Schreckschusswaffen und zwei Luftgewehre. Die Polizei ermittelt gegen den Mann unter anderem wegen des Missbrauchs von Berufsbezeichnungen sowie wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Ekel-Skandal: Bewährungs-Strafen für Müller-Brot-Manager

Landshut - Fast fünf Jahre nach dem Ekelskandal und der Pleite der Großbäckerei Müller-Brot sind drei Ex-Manager zu Bewährungsstrafen verurteilt worden.
Nach Ekel-Skandal: Bewährungs-Strafen für Müller-Brot-Manager

Drei Leichen unter Autobahnbrücke entdeckt

Ochsenfurt - Ein Passant hat die Leichen von zwei Kindern und einem Mann unter einer Brücke in Unterfranken gefunden. Vieles deutet auf ein Familiendrama hin.
Drei Leichen unter Autobahnbrücke entdeckt

Freistaat soll Einsatz von E-Bussen vorantreiben

München - Der Landtag beschließt Zuschüsse für E-Busse. Laut MVG ist die Technik aber noch nicht ausgereift.
Freistaat soll Einsatz von E-Bussen vorantreiben

Polizei findet Baumaterial für Rohrbombe in Schleuserauto

Kiefersfelden - Materialien zum Bau einer Rohrbombe haben auf der A93 bei Kiefersfelden einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Die Autobahn wurde gesperrt und vier …
Polizei findet Baumaterial für Rohrbombe in Schleuserauto

Kommentare