Hoher Schaden bei Brand in Lagerhalle

Neustadt bei Coburg - Bei einem Einbruch in eine Lagerhalle und dem Brand eines Lastwagens auf dem dazugehörigen Speditionsgelände in Neustadt bei Coburg ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden.

Derzeit ist nach Angaben der Polizei noch unklar, ob das Feuer von den Einbrechern gelegt wurde, die am frühen Sonntag in das Gelände eingedrungen waren oder ob der Brand eine andere Ursache hat.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, hatte eine Anruferin die Polizei über den Brand des Lastwagens informiert. Als die Beamten wenig später eintrafen, brannte die Sattelzugmaschine bereits lichterloh. Die Feuerwehr bekam das Feuer rasch unter Kontrolle und konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Die Polizei prüft nun, ob ein 35 Jahre alter Mann für die Tat infrage kommt. Die Polizei griff den verletzten Mann in der Nähe auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autobahn-Staus: „Stinknormales Reisewochenende"

München - Der Beginn der bayerischen Schulferien und bestes Ausflugswetter haben den Reisenden auf Bayerns Autobahnen Staus und lange Wartezeiten beschert.
Autobahn-Staus: „Stinknormales Reisewochenende"

Warnung vor Unwettern für halb Bayern: Hagel, Sturm, Starkregen

München - Der komplette Sonntag dürfte ungemütlich werden! Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern, es könnte auch hageln und stürmen.
Warnung vor Unwettern für halb Bayern: Hagel, Sturm, Starkregen

Ferien in Bayern, Tunnel dicht: Kommt heute der Horror-Stau?

München - Ferienbeginn in Bayern: Schon Samstagfrüh standen die ersten Autofahrer im Stau, ausgerechnet heute ist der Karawankentunnel dicht. Die Österreicher bereiten …
Ferien in Bayern, Tunnel dicht: Kommt heute der Horror-Stau?

Nach Ansbach-Attentat: Angst vor Stigmatisierung von Flüchtlingen

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Nach Ansbach-Attentat: Angst vor Stigmatisierung von Flüchtlingen

Kommentare