Nahe Aschaffenburg

Flugzeug in Hangar verbrannt

Würzburg - Beim Brand eines Flugzeughangars auf dem Aschaffenburger Flugplatz in Großostheim ist am Freitag ein Schaden von annähernd einer Million Euro entstanden.

Ein Flugzeug sei verbrannt, ein Oldtimerflugzeug sowie viele Solarplatten auf dem Dach seien beschädigt worden, teilte das Polizeipräsidium in Würzburg mit.

Bei Eintreffen der Polizei habe der Dachgiebel der Halle bereits in Flammen gestanden. Die Brandursache sei noch unklar. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Chiemsee Summer“: Vier Tage Sommer, Party und Musik

Übersee - Nach vier Tagen Sommer, Party und Musik auf dem Festival „Chiemsee Summer“ standen zum Abschluss am Samstagabend Elektro-Beats auf dem Programm - mit …
„Chiemsee Summer“: Vier Tage Sommer, Party und Musik

Autofahrerin übersieht Rollerfahrer - 43-Jähriger stirbt

Regensburg - Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 43 Jahre alter Rollerfahrer in einem Krankenhaus in Regensburg gestorben.
Autofahrerin übersieht Rollerfahrer - 43-Jähriger stirbt

Bayer überlebt 200-Meter-Sturz schwer verletzt

Namlos - Ein Bergsteiger aus der Nähe von Kempten ist in Tirol etwa 200 Meter durch felsiges Gelände abgestürzt und dabei schwer verletzt worden.
Bayer überlebt 200-Meter-Sturz schwer verletzt

Hannes Ringlstetter: "Der Bayer ist ein widersprüchliches Wesen"

München - Der Kabarettist Hannes Ringlstetter ist gebürtiger Niederbayer - und hat im Interview mit dem Münchner Merkur verraten, was Heimat für ihn bedeutet.
Hannes Ringlstetter: "Der Bayer ist ein widersprüchliches Wesen"

Kommentare