1 von 6
Hunderte Angehörige, Freunde und Arbeitskollegen haben der sechs Todesopfer gedacht.
2 von 6
Der Passauer Bischof Stefan Oster spricht in der Pfarrkirche in Arnstorf.
3 von 6
Eine Notfallseelsorgerin spricht.
4 von 6
Eine weitere Notfallseelsorgerin spricht.
5 von 6
Die Bilder der sechs Opfer des Feuers in Schneizlreuth sind in der Pfarrkirche zu sehen, im Hintergrund leuchten Kerzen.
6 von 6
Trauergottesdienst in Arnstorf.

Pfarrkirche im bayerischen Arnstorf

Bilder: Trauerfeier für die Schneizlreuth-Opfer

Arnstorf - Drei Wochen nach dem verheerenden Brand in einem Gästehaus im oberbayerischen Schneizlreuth haben Hunderte Angehörige, Freunde und Arbeitskollegen der sechs Todesopfer gedacht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

"Chiemsee Summer": Musik-Fans außer Rand und Band

Übersee - Strahlender Sonnenschein statt Schlammschlacht: Bei bestem Festivalwetter ist am Mittwoch der viertägige „Chiemsee-Summer“ gestartet.
"Chiemsee Summer": Musik-Fans außer Rand und Band

200 Jahre altes Haus abgebrannt: 100.000 Euro Schaden

Taching - Ein 200 Jahre altes Haus Hof in Taching (Landkreis Traunstein) ist am Samstag abgebrannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
200 Jahre altes Haus abgebrannt: 100.000 Euro Schaden

Bauernhof in Flammen: Bewohner und Tiere gerettet

Taching am See - Ein Großbrand hat in der Nacht zum Samstag auf einem Bauernhof im oberbayerischen Taching am See (Kreis Traunstein) einen Schaden von rund 250.000 Euro …
Bauernhof in Flammen: Bewohner und Tiere gerettet

Flüchtlingsunterkunft brennt: Bewohner gerettet

Gößweinstein - Eine Flüchtlingsunterkunft im oberfränkischen Gößweinstein ist in der Nacht zum Samstag niedergebrannt. Die acht Asylbewerber, die in der ehemaligen …
Flüchtlingsunterkunft brennt: Bewohner gerettet

Kommentare