Verletzt wurde niemand

Frau bleibt mit Auto unter Bagger hängen

Straubing - Beim Versuch, auf einer Baustelle unter einem Bagger hindurchzufahren, ist eine 83-Jährige im niederbayerischen Straubing mit ihrem Auto stecken geblieben.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die Rentnerin am Montag in eine wegen der Arbeiten gesperrte Straße gefahren. Als ein Bagger der Seniorin den Weg versperrte, wollte die Frau unter dem Führerhaus der Maschine durchfahren. „Ein Teil des Baggers stand hinten über. Da dachte die Frau wohl, dass sie da mit ihrem kleinen Wagen durchpasst“, sagte ein Polizeisprecher. Doch das Auto blieb stecken und die Feuerwehr musste anrücken. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Trostberg - Zwei junge Männer sind bei einem Raubüberfall in Trostberg schwer verletzt worden. Der 17-Jährige und sein 21-jähriger Begleiter waren am Trostberger …
Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Nürnberg - Vor einigen Monaten waren zwei Männer an einem Nürnberger U-Bahnhof aneinandergeraten. Der aggressive 49-Jährige schubste seinen Kontrahenten schließlich …
Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Schwaig - Am Dienstagabend ist in einer Maschinenhalle bei Nürnberg ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. 
Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Im oberfränkischen Schönbrunn im Steigerwald ist ein Wohnhaus komplett ausgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf rund 100.000, auch der Hausbewohner überlebte die …
Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Kommentare