Streit endet blutig

Frau sticht mit Brieföffner auf ihren Mann ein

Passau - Mit einem Brieföffner hat eine 71-Jährige in Passau auf ihren Ehemann eingestochen. Der 74-Jährige habe schwere aber keine lebensbedrohliche Verletzungen erlitten, so die Polizei.

Bei der Attacke in der Nacht zu Montag hatte der Mann im Bett gelegen. Trotz erheblicher Stichverletzungen im Oberkörper konnte das Opfer die Einsatzkräfte alarmieren. Die 71-Jährige wurde in der Wohnung festgenommen und in die Psychiatrie gebracht. Warum sie auf ihren Ehemann eingestochen hatte, ist noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Trostberg - Zwei junge Männer sind bei einem Raubüberfall in Trostberg schwer verletzt worden. Der 17-Jährige und sein 21-jähriger Begleiter waren am Trostberger …
Junge Männer bei Raubüberfall schwer verletzt

Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Nürnberg - Vor einigen Monaten waren zwei Männer an einem Nürnberger U-Bahnhof aneinandergeraten. Der aggressive 49-Jährige schubste seinen Kontrahenten schließlich …
Mann auf U-Bahn-Gleise geschubst: Dieses Urteil fällte die Richterin 

Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Schwaig - Am Dienstagabend ist in einer Maschinenhalle bei Nürnberg ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hunderttausend Euro. 
Feuer in Maschinenhalle richtet hohen Schaden an

Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Im oberfränkischen Schönbrunn im Steigerwald ist ein Wohnhaus komplett ausgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf rund 100.000, auch der Hausbewohner überlebte die …
Brand in Oberfranken: Wohnhaus geht in Flammen auf

Kommentare