Erste Hilfe kam zu spät

18-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall in Hösbach

Hösbach - Bei einem Verkehrsunfall in Hösbach (Kreis Aschaffenburg) ist eine 18-jährige Aschaffenburgerin tödlich verletzt worden.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge verlor die Fahrerin am Sonntagabend auf regennasser Straße die Kontrolle über ihren Wagen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort wurde das Auto von einem entgegenkommenden Fahrzeug erfasst. Trotz Erste-Hilfe-Maßnahmen erlag die Frau noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde in ein Krankenhaus gebracht und sei „ansprechbar“, teilte die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße 2307 zwischen Hösbach und Schimborn. Den genauen Unfallhergang soll nun ein Sachverständiger klären.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

54-Jähriger Wanderer stirbt in den Chiemgauer Alpen

Bad Reichenhall - Ein Ausflug in die Chiemgauer Alpen hat für einen Wanderer ein tödliches Ende genommen, nachdem er sich am Abend alleine draußen aufgehalten hatte.
54-Jähriger Wanderer stirbt in den Chiemgauer Alpen

Verpuffung: Drama bei der Feuerwehrübung

Teublitz - Es sollte eine Übung werden, doch dann wurde daraus bitterer Ernst. Bei einer Feuerwehrprüfung in der Oberpfalz wurden zwei Kinder (7 und 13) und ein …
Verpuffung: Drama bei der Feuerwehrübung

Abwehrsystem für Drohnen: Bayer (17) gewinnt bei "Jugend forscht"

Paderborn - Zwei Nachwuchs-Wissenschaftler aus Bayern sind am Sonntag in Paderborn zu Bundessiegern bei "Jugend forscht" gekürt worden. Auch drei zweite Preise und …
Abwehrsystem für Drohnen: Bayer (17) gewinnt bei "Jugend forscht"

Zweijähriger von Auto überrollt und schwer verletzt

Zirndorf - Am Samstag ist in Zirndorf (Kreis Fürth) ein Zweijähriger unvermittelt über eine Straße gelaufen. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.
Zweijähriger von Auto überrollt und schwer verletzt

Kommentare