1 von 1

Tödlicher Unfall

Frau fällt auf Gleis und wird von Zug überrollt

Veitsbronn - Warum sie in die Gleise fiel, ist bislang noch unklar. Eine Frau war am Bahnsteig zu Fuß unterwegs gewesen, als sie plötzlich auf die Schienen fiel und vom Zug überrollt wurde.

Eine 54-jährige Frau ist im mittelfränkischen Veitsbronn (Landkreis Fürth) am Samstag von einem Güterzug überrollt und getötet worden. Die Polizei ging nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus, wie ein Sprecher am Nachmittag sagte, es werde weiter ermittelt.

Die Frau sei am Morgen an dem Bahnsteig zu Fuß unterwegs gewesen, bevor sie aus zunächst unbekannter Ursache in das Gleisbett fiel. Die Regionalbahnstrecke blieb nach Angaben der Polizei mehrere Stunden lang gesperrt.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Presse-Foto des Jahres: Das sind die Gewinner

München - Seit 1999 vergibt der Bayerische Journalistenverband (BJV) Preise für die besten Presse-Fotos des Jahres. Die Gewinner des Jahres 2016 wurden nun bekannt …
Presse-Foto des Jahres: Das sind die Gewinner

Auf Spurensuche in der Vergangenheit

Kochel - Vor hundert Jahren hat eine gewisse Lisl Will ein Poesiealbum besessen. Die Menschen in ihrem Leben haben die Seiten wunderschön gefüllt. Irgendwann zwischen …
Auf Spurensuche in der Vergangenheit

Einfamilienhaus niedergebrannt - Bewohnerin verletzt

Buch - Am späten Dienstagabend ist in Buch im Landkreis Landshut ein Wohnhaus in Brand geraten. Eine Bewohnerin wurde leicht verletzt.
Einfamilienhaus niedergebrannt - Bewohnerin verletzt

Massenkarambolage: Sieben Pkw krachen ineinander

Schweitenkirchen - Schwerer Unfall auf der A9 am frühen Samstagabend. Bei einer Massenkarambolage von sieben Pkw wurden fünf Personen zum Teil schwer verletzt. 
Massenkarambolage: Sieben Pkw krachen ineinander

Kommentare