75-Jähriger von Auto erfasst

Fußgänger bei Babenhausen überfahren und getötet

Babenhausen - Ein Fußgänger ist auf der Verbindungsstraße zwischen Babenhausen (Landkreis Unterallgäu) und Kirchhaslach überfahren und getötet worden.

Der 75-Jährige war am Donnerstagabend auf der rechten Straßenseite Richtung Babenhausen gegangen, teilte die Polizei mit. Ein 41-Jähriger fuhr mit seinem Auto in die gleiche Richtung und überfuhr den Fußgänger. Der 75-Jährige wurde schwer verletzt und starb kurze Zeit später. Der Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizisten schießen auf Autofahrer

Kalchreuth - Polizisten haben am Montag im mittelfränkischen Kalchreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) mehrere Schüsse auf einen Autofahrer abgefeuert.
Polizisten schießen auf Autofahrer

Erster Selbstmordanschlag in Deutschland: Bombe im Rucksack

Ansbach – Der erste islamistische Selbstmordanschlag in Deutschland hat Bayern erschüttert – und das nach der Axt-Attacke und dem Amoklauf. Ein Syrer verletzt im …
Erster Selbstmordanschlag in Deutschland: Bombe im Rucksack

Explosion in Ansbach: "Er war ein Soldat des Islamischen Staates"

Ansbach - In Ansbach hat es am Sonntagabend einen Selbstmordanschlag gegeben. Der Täter, ein 27 Jahre alter Syrer, sprengte sich vor einem Festival in die Luft. Alle …
Explosion in Ansbach: "Er war ein Soldat des Islamischen Staates"

Nachbarin über Attentäter von Ansbach: "War ziemlich verzweifelt"

Ansbach - Nur zwei Tage nach dem Amoklauf von München erschüttert der Anschlag in Ansbach Deutschland erneut. Nachbarn erinnern sich an den Attentäter.
Nachbarin über Attentäter von Ansbach: "War ziemlich verzweifelt"

Kommentare