+
Tragischer Unfall: 79-Jährige Fußgängerin von Auto erfasst und getötet.

Windschutzscheibe zertrümmert

Fußgängerin von Auto erfasst und getötet

Tacherting - Eine 38 Jahre alte Autofahrerin hat in Tacherting im Landkreis Traunstein eine Fußgängerin übersehen und umgefahren. Die 79-Jährige wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.

Die Fußgängerin wollte am Donnerstagabend in Tacherting (Landkreis Traunstein) die Trostberger Straße überqueren, als sie von einem Opel Meriva erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Die Autofahrerin (38) hatte, wie die Polizei in Rosenheim mitteilte, die 79-Jährige übersehen.

Der Aufprall war jedoch so heftig, dass die Fußgängerin mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde, wo sie wenig später starb.

Fußgängerin von Auto erfasst und getötet

Fußgängerin von Auto erfasst und getötet

Um den Unfallhergang aufzuklären hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein unfallanalytisches Gutachten wurde angeordnet.

dpa/mm

Meistgelesene Artikel

Grausamer Überfall an der A9 - Opfer verschleppt und getötet

Nürnberg - Einen heimtückischen Mord nennt die Staatsanwaltschaft den Überfall an der A9, bei dem ein 39-jähriger Münchner von fünf Männern verschleppt, misshandelt und …
Grausamer Überfall an der A9 - Opfer verschleppt und getötet

Du kommst hier nicht rein: Henne löst Polizeieinsatz aus

Kitzingen - Die Türsteher vom Berliner Szene-Club Berghain sind nichts gegen diese Henne, die mit ihrer Blockade am Dienstag in Kitzingen einen Polizeieinsatz ausgelöst …
Du kommst hier nicht rein: Henne löst Polizeieinsatz aus

34-Jähriger schlägt Nachbarsjungen tot - Prozess

Vohenstrauß - Ein 34-Jähriger hat statt auf das Kind seiner schwerkranken Nachbarin aufzupassen den 9-jährigen Jungen tot geschlagen. Nun muss er sich für die Tat …
34-Jähriger schlägt Nachbarsjungen tot - Prozess

Tödlicher Ehestreit: 26-Jährige stirbt

Lichtenau - Bei einem Ehestreit in Mittelfranken ist am frühen Mittwochmorgen eine 26 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Ihr Mann (24) steht unter Tatverdacht.
Tödlicher Ehestreit: 26-Jährige stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion