Kuriose Beute

Ganoven stehlen Schweinebraten und Bier

Furth im Wald - Kuriose Beute haben Ganoven in einer Gaststätte in der Oberpfalz gemacht: einen Geldbeutel mit 60 Euro Bargeld, mehrere Flaschen Bier - und einen Schweinebraten.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten der oder die Täter wohl einen Zweitschlüssel eingesetzt. Die Gaststätte in Furth im Wald sei zum Tatzeitpunkt in der vergangenen Woche versperrt gewesen, es habe aber keinerlei Einbruchspuren gegeben.

Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Traunstein - Schwer verletzt wurde am Freitag ein 21-Jähriger bei einem Unfall im Berchtesgadener Land. Sein Motorrad kollidierte mit einem Auto.
Motorradfahrer (21) bei Unfall schwer verletzt

Nach Amoklauf: 1860 sagt Fanfest ab, Bayern-Spieler mit Trauerflor

München - Nach der Schießerei in München haben die beiden größten Münchner Fußballvereine sehr betroffen reagiert. Der TSV 1860 sagte sein für Sonntag geplantes Fanfest …
Nach Amoklauf: 1860 sagt Fanfest ab, Bayern-Spieler mit Trauerflor

Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Würzburg - Nach dem Blutbad in einem Regionalzug bei Würzburg hat sich der Zustand der Opfer verbessert, doch ein 62-Jährige ist weiter in Lebensgefahr. Wir halten Sie …
Axt-Attentat im Zug: Zustand der Opfer verbessert sich 

Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Hof an der Saale - Mehrere Tage kämpften die Ärzte um sein Leben, aber vergeblich: Ein Achtjähriger ist nach einem Badeunfall in Oberfranken gestorben.
Nach Unfall im Freibad: Bub (8) stirbt im Krankenhaus

Kommentare