Kuriose Beute

Ganoven stehlen Schweinebraten und Bier

Furth im Wald - Kuriose Beute haben Ganoven in einer Gaststätte in der Oberpfalz gemacht: einen Geldbeutel mit 60 Euro Bargeld, mehrere Flaschen Bier - und einen Schweinebraten.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten der oder die Täter wohl einen Zweitschlüssel eingesetzt. Die Gaststätte in Furth im Wald sei zum Tatzeitpunkt in der vergangenen Woche versperrt gewesen, es habe aber keinerlei Einbruchspuren gegeben.

Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sportwetten: Die Sucht nach Siegen

Vogtareuth - 14 Jahre lang gab es in Fabian Zilkens Leben nichts Wichtigeres als Sportwetten. Er verspielte ein Gehalt nach dem anderen, zerstörte fast alle …
Sportwetten: Die Sucht nach Siegen

Wanderer stürzt 80 Meter tief und stirbt

Berchtesgaden - Ein Wanderer ist in den Berchtesgadener Alpen rund 80 Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen.
Wanderer stürzt 80 Meter tief und stirbt

Bayern wirbt für die Erd-Trassen

München/Berlin – Aus den Augen, aus dem Sinn? Die Staatsregierung ist sich sicher, dass die neuen Vorschläge für die gigantischen Erdleitungen für Starkstrom durch …
Bayern wirbt für die Erd-Trassen

Landwirt überfährt Enkel mit Traktor

Sulzbach-Rosenberg - Bei einem tragischen Unfall hat ein Landwirt in der Oberpfalz seinen zwei Jahre alten Enkel mit dem Traktor überfahren.
Landwirt überfährt Enkel mit Traktor

Kommentare