1 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting
2 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting
3 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting
4 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting
5 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting
6 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting
7 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting
8 von 10
Brand einer Garage in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Neualting

Schaden um die 30.000 Euro

Garagenbrand in Neualting: Die Ursache ist unklar

Wurmsham/Neualting - Eine Garage in Neualting brennt am Donnerstagabend. Die Ursache für das Feuer ist bislang nicht bekannt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. 

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Donnerstagabend eine Garage in Neualting (Landkreis Landshut) in Brand. Glücklicherweise bemerkte der Brandleider den Vorfall und verständigte sofort die Polizei und die Feuerwehr.  Die Einsatzkräfte, die gegen 21.40 Uhr eintrafen, begannen unmittelbar mit den Löscharbeiten und bekamen die Flammen somit binnen kürzester Zeit unter Kontrolle. Das nebenstehende Wohnhaus wurde aufgrund der schnellen Reaktion nicht gefährdet. Das Feuer konnte aufgrund des guten Zusammenspiels der Feuerwehren zügig gelöscht werden. Am Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren Bodenkirchen, Eberspoint, Pauluszell und Velden, sowie der Kreisbrandmeister aus Landshut beteiligt

Die Anwohner wurden dennoch durch die darauf eintreffende Polizeistreife zurück in das Haus geschickt, da sich laut Auskunft der Feuerwehr in der Garage noch ein Dieseltank befand. Dies hätte eine Gefahr darstellen können. Zur Sicherheit stellte die freiwillige Feuerwehr Pauluszell noch bis ca. 01.30 Uhr eine Brandwache ab. Der Brand zerstörte zwei der drei Räume in der Garage und der Dachstuhl brannte komplett aus. Der Sachschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Verletzte gab es bei diesem Vorfall keine. Die Ursache für die Flammen sind bislang noch nicht bekannt. Eine fahrlässige Brandstiftung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt.

fib ​/DG​

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

35-Jähriger kommt mit leichten Verletzungen davon

Bad Reichenhall - Mit leichten Verletzungen kam ein 35-Jähriger aus Anger bei einem Unfall auf der A8 davon. Er war am Grenzübergang Walserberg in einen …
35-Jähriger kommt mit leichten Verletzungen davon

Das ist vom abgebrannten Rathaus in Straubing übrig

Straubing - Der historische Teil des Straubinger Rathauses ist komplett zerstört. Entsetzen herrscht in der Stadt - auf den Christkindlmarkt können die Bürger aber fast …
Das ist vom abgebrannten Rathaus in Straubing übrig

Großfeuer zerstört historisches Rathaus in Straubing

Straubing - Großalarm in Straubing. Bis zu 15 Meter hoch schlagen die Flammen aus dem historischen Rathaus, dicke Rauchwolken ziehen über die Innenstadt. Ist das Gebäude …
Großfeuer zerstört historisches Rathaus in Straubing

Regionalzug stößt mit Pkw zusammen

Schechen - Am Bahnübergang Hochstätt (Gemeinde Schechen) hat ein Regionalzug auf der Strecke Mühldorf-Rosenheim einen Pkw erfasst.
Regionalzug stößt mit Pkw zusammen

Kommentare