brand-immenstadt-dpa
+
Bei einem Großbrand in Immenstadt ist ein Millionenschaden entstanden.

Verheerender Brand im Allgäu

Millionenschaden nach Großbrand in Fabrik

Immenstadt - Mitten in der Nacht bricht im Allgäu ein Feuer in einer Klebeband-Fabrik aus. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten. Die Brandursache ist zunächst unklar. Der Schaden ist enorm.

Bei einem Großbrand in einer Klebeband-Fabrik in Immenstadt im Allgäu ist in der Nacht zum Samstag ein hoher Millionenschaden entstanden. Das Feuer war am frühen Morgen aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen, berichtete die Polizei. Teile einer Halle seien eingestürzt, der Schaden gehe in die Millionen.

Von den Mitarbeitern der Firma wurde glücklicherweise niemand verletzt. „Zehn Mitarbeiter der Nachtschicht konnten unverletzt ins Freie flüchten“, sagte ein Polizeisprecher. Allerdings erlitt ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung.

Mit etwa 150 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr an, um die Flammen zu löschen und den Rauch zu bekämpfen. Noch am Vormittag schwebte eine Rauchwolke über dem Brandort. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine Schadstoffmessung des Landratsamtes Oberallgäu habe jedoch einen „unbedenklichen Wert“ ergeben, hieß es.

Verheerender Brand in Fabrik im Allgäu

Verheerender Brand in Fabrik im Allgäu

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu laut! Igel-Sex führt zu Polizeieinsatz

Erlangen - Weil er ein verdächtiges Geräusch gehört hat, alarmierte ein Erlangener die Polizei. Die Beamten ertappten aber keinen Einbrecher auf frischer Tat - sondern …
Zu laut! Igel-Sex führt zu Polizeieinsatz

Chemische Dämpfe eingeatmet - 18 Verletzte bei Betriebsunfall

Plattling - Bei einem Betriebsunfall in Plattling sind giftige Dämpfe aus einem ramponierten Behälter ausgetreten. Bei den Sicherungsmaßnahmen wurden 18 Menschen …
Chemische Dämpfe eingeatmet - 18 Verletzte bei Betriebsunfall

Hygienemängel in Landshuter Schlachthof

Landshut - Gravierende Mängel in der Produktions- und Betriebshygiene sind im Schlachthof Landshut festgestellt worden. Eine Gesundheitsgefährdung für die Verbraucher …
Hygienemängel in Landshuter Schlachthof

Zeugnisvergabe in Bayern: „Ruhe bewahren“ bei schlechten Noten

München - Am Freitag ist soweit: Tausende Schüler in Bayern werden mit ihren Jahreszeugnissen in die Sommerferien entlassen. Und egal, welche Note das Kind mit …
Zeugnisvergabe in Bayern: „Ruhe bewahren“ bei schlechten Noten

Kommentare