1 von 1

Vorläufiges Obduktionsergebnis

Tote Frau in Wohnung: Tatverdächtiger in Haft

Regensburg - Nach dem Fund einer toten Frau in einer Regensburger Wohnung ist gegen einen 41-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl ergangen.

Dies gab die Polizei in Regensburg am frühen Montagabend bekannt. Die rechtsmedizinische Untersuchung des Leichnams habe ergeben, dass die 43 Jahre alte Frau aufgrund von Kopfverletzungen zu Tode kam, teilten die Beamten zum vorläufigen Obduktionsergebnis mit.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Presse-Foto des Jahres: Das sind die Gewinner

München - Seit 1999 vergibt der Bayerische Journalistenverband (BJV) Preise für die besten Presse-Fotos des Jahres. Die Gewinner des Jahres 2016 wurden nun bekannt …
Presse-Foto des Jahres: Das sind die Gewinner

Auf Spurensuche in der Vergangenheit

Kochel - Vor hundert Jahren hat eine gewisse Lisl Will ein Poesiealbum besessen. Die Menschen in ihrem Leben haben die Seiten wunderschön gefüllt. Irgendwann zwischen …
Auf Spurensuche in der Vergangenheit

Einfamilienhaus niedergebrannt - Bewohnerin verletzt

Buch - Am späten Dienstagabend ist in Buch im Landkreis Landshut ein Wohnhaus in Brand geraten. Eine Bewohnerin wurde leicht verletzt.
Einfamilienhaus niedergebrannt - Bewohnerin verletzt

Massenkarambolage: Sieben Pkw krachen ineinander

Schweitenkirchen - Schwerer Unfall auf der A9 am frühen Samstagabend. Bei einer Massenkarambolage von sieben Pkw wurden fünf Personen zum Teil schwer verletzt. 
Massenkarambolage: Sieben Pkw krachen ineinander

Kommentare