+
Ein Lkw-Fahrer ist mit seinem Fahrzeug in Nöte geraten.

Polizei und Anwohner müssen helfen

Verkeilt: Laster-Fahrer folgte blind seinem Navi

Augsburg - Ziemlich verfranzt hat sich ein Laster-Fahrer in Augsburg - er war blind den Ansagen seines Navis gefolgt.

Nicht seinen Sinnen, sondern nur seinem Navigationsgerät hat ein 54-jähriger Laster-Fahrer vertraut, als er im Augsburger Stadtteil Hammerschmiede unterwegs war. Auf der Suche nach der Autobahnauffahrt Augsburg-Ost geriet er so tief in ein Wohngebiet, dass sein 40-Tonner festsaß.

Erst Polizei und Anwohner konnten ihm helfen, sich rückwärts wieder herauszumanövrieren.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regensburger Sea Eye rettet Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Regensburg/München - 6500 Flüchtlinge sind seit Montag aus dem Mittelmeer gerettet worden. Die Rettungsschiffe sind täglich im Einsatz. Unter ihnen die Regensburger „Sea …
Regensburger Sea Eye rettet Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Wenn der Schwammerl-Sammler zum Störenfried wird

München – Schwammerlsuchen ist ja inzwischen Volkssport. Das ist, als Ausdruck eines wachsenden Interesses an der Natur, erfreulich – andererseits aber nicht immer gut …
Wenn der Schwammerl-Sammler zum Störenfried wird

Enkelkinder der Partnerin sexuell missbraucht - hohe Haftstrafe

Aschaffenburg - „Die Taten wären weitergegangen, wenn sich ein Junge nicht einer Lehrerin anvertraut hätte“ - das sagt die Staatsanwaltschaft. Ein 76-Jähriger hat immer …
Enkelkinder der Partnerin sexuell missbraucht - hohe Haftstrafe

Zwei Bayern im Lotto-Glück

München - Zwei Bayern im Glück. Ein Unterfranke und ein Oberbayer dürfen sich nun Millionär oder Fast-Millionär nennen. Herzlichen Glückwunsch.
Zwei Bayern im Lotto-Glück

Kommentare